Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Die Sportförderung für den Landkreis Merzig-Wadern

Sport gewinnt zunehmend an gesellschafts-, jugend- und gesundheitspolitischer Bedeutung. Der Landkreis Merzig-Wadern fördert im Schwerpunkt den Nachwuchs- und Breitensport. Hierzu zählen im Wesentlichen die Durchführung eigener Sportveranstaltungen und die Umsetzung von Projekten, die den Gesundheits- und Präventionsgedanken fördern. Das Heranführen junger Menschen an den Sport und die Integration in das Vereinsleben zählen ebenfalls zu den Hauptaufgaben.

Die aktive und konstruktive Beteiligung der Vereine und Organisationen trägt zu einer bedarfsgerechten Sportentwicklungsplanung bei. Die Sportförderung im Landkreis Merzig-Wadern unterstützt die notwendigen Kommunikations- und Diskussionsprozesse und berät Vereine in allen Fragen, die den Sport betreffen.

Der Landkreis Merzig-Wadern fördert Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung.

Sportveranstaltungen im Landkreis Merzig-Wadern

Saarländische Schullaufmeisterschaften

"Saarländische Schullaufmeisterschaften" entwickeln sich zu einer der größten Laufveranstaltungen in Deutschland

Nachdem die Schullaufmeisterschaften 1999 an der Sportschule Saarbrücken nur noch 40 Läufer anlockten, hatten sich der Landkreis Merzig-Wadern, das damalige Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft, die Talentförderung Saar sowie der saarländische Leichtathletik Bund ein neues Konzept überlegt: Weg von Saarbrücken an den wunderschön gelegenen Losheimer Stausee.

Durch die gute Organisation vor Ort durch den TV Losheim und den Landkreis Merzig-Wadern und die reizvolle Streckenführung kam es zu einer Renaissance der Meisterschaften. Im Jahr 2000 nahmen so schon 700 Schüler daran teil. Doch diese Zahlen konnten noch gesteigert werden.

So nahmen 2001 bereits 1300 Schüler an der Veranstaltung teil, im Jahr 2002 schon 1700 Teilnehmern. 2005 waren mit den Betreuern und den zahlreich erschienenen Eltern zur Hauptzeit etwa 5000 Besucher am Stausee und die Organisatoren hatte alle Hände voll zu tun, den Riesen-Andrang zu bewältigen. Diese Teilnehmerzahl stieg in den nächsten Jahren kontinuierlich an und erreichte im Jahr 2012 mit 5341 Teilnehmern einen Rekord.

Teilnehmer Schullaufmeisterschaften Gesamt Stand Juni 2018
Teilnehmer Schullaufmeisterschaften Gesamt Stand Juni 2018


Teilnehmer Saarländische Schullaufmeisterschaften


In der Nachbetrachtung dieses Sportevents kam man zum Ergebnis, dass die Veranstaltung nur noch mit einem erhöhten professionalisierten Aufwand zu bewältigen sei.

So hatte der Landkreis Merzig-Wadern mit neuen Partnern die Idee, die Laufveranstaltung in die Kreisstadt Merzig zu verlegen: Startschuss war am 13. Mai 2015. Der Landkreis Merzig-Wadern und die Kreisstadt Merzig zogen im sportlichen Bereich ein positives Fazit der Schullaufmeisterschaften. Etwa 4.500 Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Saarland nahmen an dieser renommierten Sportveranstaltung mit überregionaler Ausstrahlungskraft teil.
Der Umzug der Laufveranstaltung nach Merzig hat sich bewährt, so dass es auch 2016 dort heißt „Auf die Plätze, fertig, los!“

Schullaufmeisterschaften 2018 Bild 116
Schullaufmeisterschaften 2018 Bild 116

Teil-Qualifikation für den Berlin Mini-Marathon: Die fünf Erstplatzierten der Klassen M/W 12 bis M/W haben die Chance, sich für den Berlin Mini-Marathon zu qualifizieren. Zusätzlich werden die Ergebnisse bei den Saarlandmeisterschaften berücksichtigt.

Mehr Infos auf www.schullaufmeisterschaften.de

Flyer Schullaufmeisterschaften 2018

Die Veranstaltung wird gemeinschaftlich organisiert:
Veranstalter sind:

• Landkreis Merzig-Wadern
• Kreisstadt Merzig
• Landessportverband Talentförderung Saar
• Merziger Sport- und Freizeitverein

Die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen erfordern einen erheblichen Organisationsaufwand und sind nur Dank von Sponsoren zu bewältigen. Sponsoren sind:

• Sparkasse Merzig-Wadern
• Finanzgruppe
• Sartoto
• Ministerium für Inneres und Sport
• Ministerium für Bildung und Kultur
• Schlau.com

Ansprechpartner:

Herr Werner Klein

Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-127
06861-80-398
w.klein@merzig-wadern.de
Raum: 120, 1.OG

Sport- und Spielfest der Grundschulen

Der Landkreis Merzig-Wadern veranstaltet jährlich ein Sport- und Spielfest der Grundschulen in Merzig. Teilnahmeberichtigt sind alle dritten Klassen der Grundschulen und Sonderschulen im Landkreis Merzig-Wadern.

KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 107 Landkreis Merzig-Wadern
KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 107
Landkreis Merzig-Wadern

Der ehemalige Schulbezirk I bestreitet seine Wettkämpfe am ersten Tag und der ehemalige Schulbezirk II seine Wettkämpfe am zweiten Tag im Blättelborn-Stadion in Merzig.

Der sportliche Wettkampf wird in den Disziplinen 50m –Lauf, Weitsprung und Ballwurf ausgetragen. Es erfolgt eine getrennte Klassen- und Schulwertung. 8 Schüler/innen (4 Jungen/4Mädchen) einer Klasse bilden eine Mannschaft. Als Höhepunkt der Veranstaltung wird eine Pendelstaffel durchgeführt. Die Staffelergebnisse werden gesondert gewertet.

Das Spielfest wird vom TV Losheim unter der Regie von Karl-Heinz Scherer und dem Kreisjugendamt betreut. In den Spielstationen werden eine Sucht- und Gewaltpräventionszone eingerichtet. Das Gesundheitsamt und die Saarländische Polizei übernehmen die fachgerechte Betreuung.

Der Landkreis Merzig-Wadern übernimmt den Bustransfer der Schüler/innen und Betreuer vom Schulstandort nach Merzig und zurück.

Sportfest

Teilnehmer: Mädchen und Jungen der 3. Klassenstufen

Wettkampfangebot: 50 m-Lauf, Weitsprung (Absprung aus einer Absprungzone), Ballwurf (80 g)

Die Disziplinen werden nach den Internationalen Wettkampfbestimmungen durchgeführt.

Austragungs- und Wettkampfmodi: Jede Schule kann aus einer Klasse nur eine Mannschaft melden. Die Zusammenstellung einer Auswahlmannschaft aus mehreren Klassen ist nicht möglich.

Acht Schüler/innen einer Klasse (vier Jungen und vier Mädchen) bilden eine Mannschaft, wobei alle Einzelergebnisse bei Jungen und Mädchen in jeder Disziplin für das Mannschaftsergebnis gewertet werden. Die erzielten Ergebnisse werden nach der 1000-Punktewertung des Deutschen Leichtathletik Verbandes bewertet.

Staffelwettbewerb
Beim Pendelstaffelwettbewerb beträgt die einfache Streckenlänge höchstens 50 m. Jede Klasse kann maximal eine Staffel melden, die aus acht Schüler/innen (vier Jungen und vier Mädchen) gebildet wird. Die Staffelergebnisse werden gesondert gewertet.

Kampfgericht
Das Kampfgericht für alle Wettkampfstätten wird von Lehrkräften der teilnehmenden Schulen gebildet. Jede Schule ist verpflichtet, mindestens eine Lehrkraft als Kampfrichter/in bei der Meldung namentlich anzugeben.

Betreuende Lehrkräfte können nicht gleichzeitig als Kampfrichter/innen gemeldet werden.

KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 086 Landkreis Merzig-Wadern
KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 086
Landkreis Merzig-Wadern

Spielfest

Das Spielfest soll allen teilnehmenden Schüler/innen Gelegenheit geben, Sport und Spiel sinnvoll ohne Leistungsdruck miteinander zu verbinden. Die Teilnahme am Spielfest ist unabhängig von der Beteiligung am Sportfest möglich und ist ausdrücklich erwünscht.

Das Spielfest mit der Spielaktionsfläche wird von dem TV Losheim und dem Kreisjugendamt des Landkreises Merzig-Wadern betreut.

In das Spielfest wird eine Präventionszone integriert. Das Gesundheitsamt des Landkreises Merzig-Wadern wird hier ein umfangreiches Suchtpräventionsprogramm in Verbindung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung erstellen. Die saarländische Polizei führt einen Streetball Workshop als Gewaltprävention durch. In dem Workshop lernen Jugendliche unterschiedliche Formen von Gewalt kennen. Spielerisch müssen sie sich damit in ihrer Gruppe auseinandersetzen. Sie lernen so die Möglichkeiten der gewaltfreien Konfliktlösung kennen.

KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 029 Landkreis Merzig-Wadern
KNAX Sport-und Spielfest 2016 Bild 029
Landkreis Merzig-Wadern

Herr Werner Klein

Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-127
06861-80-398
w.klein@merzig-wadern.de
Raum: 120, 1.OG

Nachwuchssportlerehrung

Der Landkreis Merzig-Wadern ehrt einmal jährlich den besten Nachwuchs für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen. Städte und Gemeinden, Vereine, Schulen sowie Privatpersonen können Vorschläge einreichen.

19. Nachwuchsehrung Dez. 2017 Bild 27
19. Nachwuchsehrung Dez. 2017 Bild 27

Folgende Kriterien mussten für die letzte Ehrung beachtet werden:
Der zu ehrende Nachwuchs darf nicht älter als 23 Jahre alt sein und muss
• einem Verein im Landkreis Merzig-Wadern angehören oder
• eine Schule im Landkreis Merzig-Wadern besuchen oder
• im Landkreis Merzig-Wadern wohnhaft sein.

In der Kategorie „Sport“ müssen folgende Kriterien erfüllt sein:
• Es werden ausschließlich Sportarten berücksichtigt, deren Verbände/Vereine beim Landessportverband für das Saarland, LSVS, eingetragen sind
• Platz 1-8 in einer Einzeldisziplin, Platz 1-6 in einem Mannschaftswettbewerb bei Deutschen Meisterschaften
• Platz 1-6 in einer Einzeldisziplin, Platz 1-3 in einem Mannschaftswettbewerb bei Süddeutschen Meisterschaften
• Platz 1 in einer Mannschafts-Spielsportart bei Saarlandmeisterschaften wie Fußball, Handball, Volleyball und ähnliches, der in Rundenwettkämpfen über mehrere Spieltage in einer Saison ermittelt wird
• Platz 1-12 in der Endausscheidung „Jugend trainiert für Olympia“
• Teilnahme an offiziellen Länderkämpfen für die Bundesrepublik Deutschland und die Teilnahme an internationalen Meisterschaften
Für Kategorien wie „Jugend musiziert“, „Jugend forscht“, „Jugend und Politik“, „Biologie-Olympiade“ oder ähnliches können Personen vorgeschlagen werden, die entweder Sieger im Landeswettbewerb der jeweiligen Disziplin waren oder Platz 1-12 im entsprechenden Bundeswettbewerb erreicht haben.

Vorschläge von Einzelpersonen und Mannschaften sind per E-Mail an nachwuchsehrung@merzig-wadern.de einzureichen, dazu die folgenden Angaben
• erreichte Erfolge
• Adresse und Kontaktdaten des Vereins/der Schule
• Adresse und E-Mailadresse des/der zu Ehrenden
• Telefonnummer und E-Mailadresse eines Ansprechpartners für Rückfragen

Zur Gestaltung des Veranstaltungsabends und des Programmfolders werden zudem Fotos in digitaler Form (möglichst Aktionsfotos) mit Veröffentlichungsgenehmigung sowie Angaben zu den Trainern benötigt.

Kontakt:

Landkreis Merzig-Wadern, Stabstelle Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bahnhofstr. 44, 66663 Merzig, Tel. (0 68 61) 80-324, E-Mail an nachwuchsehrung@merzig-wadern.de

Stabsstelle Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-0
06861-80-398
presse@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 08.30 Uhr bis 12 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung  

Soccer-Anlage

Die Soccer-Anlage des Landkreises kann von Vereinen, Schulen, Kindergärten, Jugendgruppen, Organisationen, Privatpersonen und sonstigen Interessenten gemietet werden.

Hier sehen Sie ein Video zum Aufbau der Soccer-Anlage: Was sonst 1,5 h bis 2 h Stunden dauert, braucht hier nur 60 Sekunden.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzerordnung und Mietvertrag der Socceranlage:


 

 



Seite zurück Nach oben