Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Jugendarbeit

Die außerschulische Jugendarbeit wird im Landkreis Merzig-Wadern vom Kreisjugendamt angeboten. Ein zentrales Büro finden Interessierte in der Bahnhofstraße 44, 66663 Merzig. Die Jugendbüros befinden sich dezentral in den jeweiligen Kommunen des Landkreises.

Die Jugendbüros

In den Jugendbüros Merzig, Beckingen, Losheim, Wadern-Weiskirchen sowie Perl-Mettlach und dem Kreisjugendbüro erfassen und bearbeiten die Jugendpflegerinnen direkt vor Ort die Bedürfnisse und Anliegen der Kinder und Jugendlichen. Sie beraten in allen Fragen der Jugendarbeit wie zum Jugendschutz und organisieren Ferienfreizeiten für verschiedene Altersgruppen. Sie bilden zum Gruppenleiter aus und organisieren Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Darüber hinaus bieten sie Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Kinder an und führen das Kreis-Kinder-Kino durch. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Beratung und Unterstützung von Jugendclubs und –initiativen. Dabei stehen sie von der Vereinsgründung über die Beantragung von Zuschüssen bis hin zu möglichen Problemen im Jugendclubbetrieb beratend und unterstützend zur Seite.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung zur Gewährung von Zuschüssen nach den Richtlinien zur Förderung der außerschulischen Jugendarbeit. Das Kreisjugendamt fördert Vereine, Träger und Jugendclubs, die in der außerschulischen Jugendarbeit aktiv sind, mit finanziellen Zuschüssen. Nach den Richtlinien zur Förderung der außerschulischen Jugendarbeit des Landkreis Merzig-Wadern können Zuschussanträge zu Maßnahmen wie Ferienfreizeiten, Kinderfeste, für Geräte und Materialien für Bildung und Freizeit, Inneneinrichtung oder Baumaßnahmen gestellt werden.

Die Vielfalt der Angebote wird im jährlichen erscheinenden Kinder- und Jugendprogramm ersichtlich.

Aus- und Fortbildung 2024

Gruppenleiterschulung

Das Kreisjugendamt bietet eine Grundausbildung für Leiter von Kinder- und Jugendgruppen ab 15 Jahren zum Erwerb der Jugendleitercard (JuLeiCa) an. Die JuLeiCa ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit und dient als Qualifikationsnachweis gegenüber Eltern, Trägern der Kinder- und Jugendhilfe sowie öffentlichen Stellen.


Themenschwerpunkte sind:

  • Gesprächsführung / Kommunikationstraining
  • Rechtliche Grundlagen wie Aufsichtspflicht, Sexualstrafrecht, Jugendschutz
  • Kindeswohlgefährdung - Erkennung und Handlungsmöglichkeiten
  • Beantragung von Zuschüssen
  • Tipps zu Freizeitmaßnahmen und Gruppenstunden
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Gruppen- und Spielpädagogik
  • Erste Hilfe

Kontakt:

Jugendbüro Perl-Mettlach

Frau Stefanie Giro

Schmiedewäldchen 9 a
66693 Mettlach-Orscholz

06865-9111417
06861/ 80 29 573
0175-5721065
jugendbuero-perl-mettlach@merzig-wadern.de


JuLeiCa Weiterbildung: Erste Hilfe am Kind

Landratsamt Merzig                                

23. November 2024, 9 bis 17 Uhr

Ab 16 Jahre

Das Kreisjugendamt bietet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst Nunkirchen einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kindernotfälle an. In diesem Erste-Hilfe-Kurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die häufigsten Gefahren- und Notsituationen kennen, in die Kinder geraten können. Sie erfahren dabei, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, was es besonders bei Kindern zu beachten gilt und wie Notfälle vermieden werden können.

JuLeiCa-Inhaber können die Veranstaltung zur Verlängerung der JuLeiCa geltend machen.


Teilnahmegebühr: 5 Euro

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular:

Anmeldeformular JuLeiCa - Erste Hilfe am Kind


Information und Anmeldung:

Jugendbüro Losheim

Tel.: (06872) 7799

E-Mail: Jugendbuero-losheim@merzig-wadern.de 


Selbstverteidigungskurse 2024

Präventionsangebote zu Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Sporthalle des Peter-Wust-Gymnasium in Merzig

März und November 2024

Selbstverteidigung
Selbstverteidigung


„Gehe nie mit einem Fremden!
Mit dieser Ermahnung allein sind Kinder nicht geschützt. Sie brauchen Erfahrungen, wie z.B.: „Ich bin stark! Ich kann mich wehren! Ich weiß, was ich tun muss, wenn mir jemand zu nahe kommen will!“

Dazu werden in diesen Kursen Techniken und Verhaltensweisen vermittelt und eingeübt.


Kurse im Frühjahr

Samstag/Sonntag, 9./10. und 16./17. März

(jeder Kurs besteht aus 4 Terminen)

Jungen von 6 bis 10 Jahre:              J-1

jeweils von 9 bis 11:30 Uhr                                          

Mädchen von 6 bis 8 Jahre:           M-1

jeweils von 12 bis 14:30 Uhr                                         

Mädchen ab 9 Jahre:                       M-2

jeweils von 15 bis 17:30 Uhr                                        


Kurse im Herbst

Samstag/Sonntag, 2./3. und 9./10. November

(jeder Kurs besteht aus 4 Terminen)

Jungen von 6 - 10 Jahre:                  J-2

jeweils von 9 bis 11.30 Uhr                                           

Mädchen von 6 - 8 Jahre:               M-3

jeweils von 12 bis 14.30 Uhr

Mädchen ab 9 Jahre:                       M-4

jeweils von 15 bis 17.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 60 Euro

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular:

Anmeldeformular Selbstverteidigung


Informationen und Anmeldung

Michelle Streit, Kreisjugendbüro

Tel: (06861) 802231

E-Mail: kreisjugendbuero@merzig-wadern.de 


Das Kreis-Kinder-Kino

Das Kreis-Kinder-Kino bietet einmal im Monat in Losheim am See und Wadern spannende Kinderfilme für Kinder ab sechs Jahren an. Während des Films werden die Kinder von Mitarbeitern des Kreisjugendamtes betreut. Das Kinoprogramm wird in der örtlichen Presse und auf der Internetseite des Landkreises unter dem Menüpunkt Veranstaltungen bekannt gegeben.

Filme und Termine im ersten Halbjahr 2024:

Febuar:

Hilfe unser Lehrer ist ein Frosch (FSK 0)

20.02. in Losheim am See

27.02. in Wadern

März:

Drachenreiter (FSK 0)

12.03. in Losheim am See

19.03. in Wadern

April:

Jetzt sagst du was läuft! * (FSK 0)

09.04. in Losheim am See

16.04. in Wadern

Mai:

Max und die wilde 7 (FSK 6)

07.05. in Losheim am See

14.05. in Wadern

Juni:

Jetzt sagst du was läuft! * (FSK 0)

* Jetzt sagst du was läuft! :

Diese Filme werden durch die Kinder im Kino vorab selbst ausgewählt.


Die Lese-Raben

Das Jugendbüro Beckingen hat gemeinsam mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Beckingen die „Lese-Raben“ ins Leben gerufen. Die Lese-Raben treffen sich einmal im Monat an einem Mittwoch um 15.30 Uhr in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (Brückenstraße 17, 66701 Beckingen). Hier lesen die Mitarbeiter der Bücherei Geschichten zu einem vorher ausgewählten Thema vor während die Kinder einem thematisch passenden Kreativangebot nachgehen können.

Zum Schluss haben die Kinder die Möglichkeit die Bücherei noch auf eigene Faust zu erkunden und sich Bücher auszuleihen. Die "Lese-Raben" möchten Interesse an dem Medium "Buch" wecken, fördern und unterstützen.

Die Termine und Themen für das Jahr 2024:

31.01.2024 - Winter

21.02.2024 - Tiere

20.03.2024 - Ostern

17.04.2024 - Märchen

15.05.2024 - Dschungel

12.06.2024 - Unterwasserwelt

10.07.2024 - Ferienabenteuer

11.09.2024 - Orientalische Geschichten, 1001 Nacht

09.10.2024 - Freundschaft

13.11.2024 - St. Martin

04.12.2024 - Weihnachten




Jugendclubs

Im Landkreis gibt es zahlreiche selbstverwaltete Jugendclubs, die offene Treffs, Gruppenstunden, Partys, etc. für Kinder und Jugendliche organisieren. Die Jugendclubs bieten Jugendlichen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen Jugendlichen zu engagieren, einen Verein zu führen, den Clubbetrieb zu planen und durchzuführen. Mehr Infos gibt es in den Jugendbüros.

Standorte der Jugendclubs im Landkreis Merzig-Wadern

Standorte der Jugendclubs im Geoportal

"Sicher nach Hause": Nachtbus, Jugendtaxi, SAARBOB

Nachtbusse und Jugendtaxis bringen Nachtschwärmer sicher nach Hause. Den Fahrplan der Nachtbusse gibt es auf www.saarvv.de.


Jugendliche und junge Erwachsene können das Jugendtaxi nutzen, um sicher von Partys nach Hause zu kommen. Der Landkreis steuert pro Person und Fahrt mit Zielort im Landkreis Merzig-Wadern vier Euro bei.

Die Aktion SAARBOB motiviert Jugendliche, als Fahrer einer Gruppe Verantwortung für Freunde zu übernehmen, selbst keinen Alkohol zu trinken und für den sicheren Nachhauseweg der Gruppe zu sorgen. In vielen Gaststätten bekommt BOB als Anerkennung ein alkoholfreies Gratisgetränk.


Fahrt zu den Olympischen Spielen in Paris

Olympia 2024
Olympia 2024


Der Landkreis Merzig-Wadern bietet für Jugendliche von 14 bis 19 Jahren am 27. Juli einen Ausflug zu den Olympischen Spielen nach Paris an.

In diesem Sommer blickt die gesamte Sportwelt auf die französische Hauptstadt, wo die 33. Olympischen Spiele ausgetragen werden: In über 30 Sportarten kämpfen die weltbesten Athletinnen und Athleten um die Goldmedaillen. In so unmittelbarer Nähe werden so bald keine Olympischen Spiele mehr stattfinden. Für diese einmalige Gelegenheit, das älteste Sportspektakel der Welt hautnah mitzuerleben, hat der Landkreis Merzig-Wadern ein besonderes Angebot für Jugendliche auf die Beine gestellt.

Die Gruppe reist mit Betreuern per Bus nach Paris, wo in der Fan Zone am Deutschen Haus die Wettkämpfe des Tages live beim Public Viewing verfolgt werden können: Vom Schwimmen über Judo bis zum Skateboarden ist für jeden etwas dabei. Die Wettkämpfe im Straßenradsport können sogar live an der Strecke beobachtet werden. Zudem können in Kleingruppen mit Betreuern die Stadt und die weiteren Attraktionen und Angebote zu den Spielen erkundet werden. Am Abend kommen alle in der Fan Zone zusammen, um gemeinsam den Tag ausklingen zu lassen, bevor es auf die Heimreise geht. 


An- und Abreise:

  • Circa fünf Stunden Fahrt im Reisebus
  • Abfahrt in Merzig: 5.30 Uhr; Ankunft in Paris: 11 Uhr
  • Abfahrt in Paris: 21.30 Uhr; Ankunft in Merzig: 2.30 Uhr
  • Der Bus hält an der Fan Zone am Deutschen Haus (Stade Jean Bouin, 17 All. Charles Brennus, 75016 Paris)


Aktivitäten:

  • Kostenloses Public Viewing der Wettkämpfe: 7er-Rugby, Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Boxen, Fechten, Fußball, Gerätturnen, Handball, Hockey, Judo, Kanu-Slalom, Straßenradsport, Reiten, Rudern, Schießen, Schwimmen, Skateboard, Surfen, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Wasserball, Wasserspringen
  • Straßenradsport direkt an der Strecke
  • Hier geht es zum Wettkampf-Zeitplan
  • Paris in Kleingruppen mit Betreuern erkunden
  • Die Fan Zone am Deutschen Haus ist ab 14 Uhr geöffnet


Verpflegung:

  • Zum Frühstück erhält jeder Teilnehmer ein Lunchpaket
  • Tagsüber können die Teilnehmer bzw. Gruppen individuell auf eigene Kosten in der Fan Zone oder der Stadt essen


Betreuung:

  • Vereine können sich mit Jugendlichen und dazugehörigen Betreuern anmelden
    • Um so vielen Jugendlichen wie möglich die Teilnahme zu ermöglichen, können nur Gruppen mit einem Betreuer und genau fünf Teilnehmern oder Gruppen mit zwei Betreuern und genau zehn Teilnehmern angemeldet werden
    • Die Aufsichtspflicht liegt bei den Vereinsvertretern
  • Für Jugendliche, die nicht über einen Verein teilnehmen, fahren auch Betreuer des Landkreises mit


Teilnahme:

  • Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren - gemeinsam mit dem Sportverein oder privat - sowie Vereinsbetreuer als Begleiter
  • Teilnahmegebühr: 20,24 Euro pro Teilnehmer; darin enthalten sind:
    • An- und Abreise per Bus
    • Tagesticket für die Pariser Metro
    • Tagesticket für die Fan Zone am Deutschen Haus


Anmeldung:

Informationen zur Anmeldung:

Kreisjugendbüro

Frau Michelle Streit

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861- 80 2231
0160 88 07 452
06861-80 29 2231
kreisjugendbuero@merzig-wadern.de


Allgemeine Informationen zur Fahrt:

Herr Werner Klein

Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter der Stabsstelle

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-127
06861-80-398
w.klein@merzig-wadern.de
Raum: 120, 1.OG


Seite zurück Nach oben