Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt
26.03.2024

Themenabend für Eltern: Getrennt aber verbunden - Gemeinsam Verantwortung übernehmen

GSST Scheidung
GSST Scheidung


Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern bietet in Zusammenarbeit mit dem Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) und den Familienzentren des Landkreises Merzig-Wadern ein erweitertes Beratungsangebot zum Thema „Trennung, Scheidung und Umgang“ an.

Nicht immer ist es möglich, das Familiengefüge aufrecht zu erhalten. Viele Betroffene spüren dann ein Gefühl der Ohnmacht, da sie nicht wissen, wie es weitergehen soll. Außerdem gibt es viele Fragen: Was muss beachtet werden? Wie sollte der Umgang gestaltet werden? Welche Rechte haben die Eltern? Rechtsanwältin Tatjana Roeder, Fachanwältin für Familienrecht, wird an fünf Terminen einen Informationsvortrag halten und dabei diese und viele weitere Fragen klären.

Der Vortrag findet an folgenden Terminen statt:

  • Donnerstag, 04.04., 17.30 - 19 Uhr - Familienzentrum Beckingen
  • Donnerstag, 02.05., 17.30 - 19 Uhr - Familienzentrum Hochwald
  • Donnerstag, 04.07., 17.30 - 19 Uhr - Familienzentrum Perl-Mettlach
  • Donnerstag, 17.10., 17.30 - 19 Uhr - Familienzentrum Merzig (Kernstadt/Stadtteile)
  • Donnerstag, 28.11., 17.30 - 19 Uhr - Familienzentrum Losheim

Für die Betreuung der Kinder ist in dieser Zeit durch den VAMV gesorgt. Das Angebot ist kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung unter (06861) 80321 oder per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de ist erforderlich. Weitere Informationen sowie das Jahresprogramm 2024 der Gleichstellungsstelle gibt es auf www.merzig-wadern.de/gleichstellungsstelle.

Gleichstellungsstelle_Kooperationspartner
Gleichstellungsstelle_Kooperationspartner
Seite zurück Nach oben