Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Допомога Україні Найважливіша інформація для округу Мерциг-Вадерн Die wichtigsten Informationen für ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Merzig-Wadern

Poster Ukraine Infos
Poster Ukraine Infos

Herzlich willkommen im Landkreis Merzig-Wadern!

In Ihrem Land herrscht Krieg und Sie mussten flüchten. Das macht die Menschen im Landkreis Merzig-Wadern sehr betroffen und wir möchten Ihnen so gut es geht helfen. In diesem kurzen Flyer finden Sie wichtige Informationen für Ihre Ankunft und bei Ihren ersten Schritten in unserem Landkreis.

Ich hoffe, wir können Ihnen den Schutz und die Hilfe bieten, die Sie in dieser schweren Zeit brauchen.

Ihre Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich


Натисніть тут для перекладу українською мовою

Flüchtlings-Dashboard Stand: 18. Mai 2022
Flüchtlings-Dashboard Stand: 18. Mai 2022


Wichtiger Hinweis:

Wenn Sie sich bereits im Saarland aufhalten, sollten Sie sich hier als schutzsuchend registrieren lassen:

Landesaufnahmestelle Lebach

Schlesierallee 17, 66822 Lebach, Telefon 0681/50-100

Wer sind meine wichtigsten Ansprechpartner/innen im Landkreis?

In den Städten und Gemeinden

Wenn Sie in einer Stadt oder Gemeinde im Landkreis angekommen sind, helfen Ihnen diese Ansprechpartnerinnen und Partner weiter. Die Städte und Gemeinden sind vor allem für Ihre Unterbringung verantwortlich. Sie informieren Sie über alles Wichtige in der Kommune und stellen Kontakte zur Bevölkerung her.

Gemeinde Beckingen

  • Iris Kastler-Ehl               Telefon 06835/55-251
  • Steffi Reuter-Neisius       Telefon 06835/55-254

Gemeinde Losheim

  • Peter Müller                    Telefon 06872/609-151
  • Jona Steuer                    Telefon 06872/609-153

Gemeinde Mettlach

  • Christina Permesang       Telefon 06864/83-54
  • Steffi Anton                    Telefon 06864/83-55

Stadt Merzig

  • Thomas Neusius             Telefon 06861/85-321
  • Benedikt Engels              Telefon 06861/85-388

Gemeinde Perl

  • Edwin Ollinger                Telefon 06867/66-106
  • Kevin Roos                     Telefon 06867/66-113
  • Christina Wendang         Telefon 06867/66-115

Stadt Wadern

  • Wolfgang Birtel               Telefon 06871/507-200
  • Margret Kugel                 Telefon 06871/507-242

Gemeinde Weiskirchen

  • Ferdi Breuer                   Telefon 06876/709-221

Beim Landkreis Merzig-Wadern

Geflüchtete erhalten finanzielle Unterstützung beim Sozialamt zum Beispiel für den Lebensunterhalt, die medizinische Versorgung, eine Wohnung oder eine ermäßigte Fahrkarte für den Bus und die Bahn. Einen Antrag auf Unterstützung können Sie hier stellen:

Amt für soziale Angelegenheiten

Telefon 06861/80-2200

E-Mail ukrainehilfe@merzig-wadern.de 

Beratungsstellen für Geflüchtete

Es gibt im Landkreis Beratungsstellen für Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind. Dort bekommen sie Unterstützung bei Ihrer Ankunft in Deutschland oder wenn Sie Anträge stellen müssen.

Migrationsberatung des Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

Torstraße 24, 66663 Merzig, Telefon 06861/912070

Jugendmigrationsdienst für Geflüchtete im Alter von 12 bis 27 Jahren:

JMD Jugendmigrationsdienst Merzig

Torstraße 28 a, 66663 Merzig, Telefon 06861/790889

Evangelische Kirchengemeinde Merzig

Die Kirchengemeinde bietet jeden Mittwoch von 8.00 – 18.00 Uhr eine Infobörse für Geflüchtete im Gemeindesaal an. Sie finden den Gemeindesaal hier:

Evangelische Kirchengemeinde Merzig, Am Gaswerk 7, 66663 Merzig

Wichtige Informationen in ukrainischer Sprache im Internet

Das Ministerium für Inneres im Saarland hat die häufigsten Fragen und Antworten rund um die Ankunft von Geflüchteten in deutscher und ukrainischer Sprache zusammengestellt. Die Informationen werden ständig aktualisiert.

Link zum Themenportal Ukraine Hilfe

https://www.saarland.de/DE/portale/ukraine/faq/faq_node.html 

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung hat auf dieser Seite wichtige Informationen in deutscher und ukrainischer Sprache zusammengestellt. Dazu gehören die Themen Einreise, Wohnraum, Gesundheit, finanzielle Hilfe, Schule und Leben in Deutschland. Die Informationen werden ständig aktualisiert.

Link zur Themenseite der Migrationsbeauftragten

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/staatsministerin/krieg-in-der-ukraine 

Seite zurück Nach oben