Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Bilder und Regale müssen an die Wand, der Wasserhahn tropft, wie benutzt man eine Stichsäge, welcher Dübel oder welche Schraube gehören in welche Wand? Fragen, die am 14. April im Handwerkerinnenkurs, organisiert von der Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern, beantwortet werden.

Tischlerin Birgit Recktenwald vermittelt alles Wissenswerte rund um Material und Werkzeuge. Sie bespricht die einzelnen Arbeitsschritte und gibt einen Einblick in den Arbeitsablauf und die dazugehörigen Werkzeuge. Im anschließenden Praxisteil geht es ans Eingemachte, damit das nächstes Vorhaben zu einem gelungenen Heimspiel wird.
Der Kurs ist sowohl für Anfängerinnen als auch für Frauen mit Vorkenntnissen geeignet.

Der Workshop findet in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44. Die Gebühr beträgt 20 Euro. Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an c.laug@merzig-wadern.de oder tel. unter (0 68 61) 80-321.

Seite zurück Nach oben