Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt


Nach den erfolgreichen Veranstaltungen anlässlich des Internationalen Frauentages der vergangenen Jahre, lädt die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern in Kooperation mit dem Museum Schloss Fellenberg am Freitag, 9. März, um 19 Uhr zu einem Wandelkonzert ins Schloss Fellenberg ein. Ein Wandelkonzert ist eine außergewöhnlich schöne Sache - weil schon das Wort so schön doppeldeutig ist. Und weil es vom Wandeln handelt, vom Herumgehen, vom Lustwandeln und Genießen und von der Vielfalt des Wandels. In Merzig sind die Besucher dazu eingeladen, mit unterschiedlichen musikalischen Formationen verschiedenster Stile und Besetzungen in der großen Vielfalt zu wandeln und zu genießen.

Wandelkonzert im Schloss Fellenberg

Die Räume des Museums Schloss Fellenberg sind die unterschiedlichen Konzertorte, zwischen denen die Besucher wechseln können. Die Musiker verbinden die Räume und Klänge miteinander, die Barrieren zwischen Publikum und Musikern sind gelockert, geradezu aufgehoben. Um Freiraum für Bewegung und Tanz zu bieten, wird bewusst auf eine vollständige Bestuhlung der einzelnen Konzerträume verzichtet. Die Akteure zeigen anlässlich des Internationalen Frauentags an diesem Abend, dass die Musik- und Kulturszene ohne Frauen wohl nicht denkbar wäre.

Das Trio „Chansons pure“ mit Birgit Pickan/Gesang, Jean-Marie Bartz/Akkordeon und Jörg Jenner/Kontrabass präsentiert französische Chansons. Das Duo „Gesucht und Gefunden“, Andrea Schuler/Gesang und Roland Weber/Gitarre und Gesang, interpretieren Schlager aus den 20er und 30er Jahren. Die „Song Travellers“ Selale Franger/Gesang und Andreas Sittmann/Gitarre und Gesang präsentieren musikalische Leckerbissen aus unterschiedlichen Ländern, natürlich auch in Selale’s türkischer Muttersprache.

Der Eintritt liegt bei zehn Euro im Vorverkauf (Museum Schloss Fellenberg) und bei zwölf Euro an der Abendkasse.

Kontakt: Museum Schloss Fellenberg, Telefon (0 68 61) 80 1260.

Weitere Informationen: c.laug@merzig-wadern.de, Telefon (0 68 61) 80 321