Sprungziele
Seiteninhalt

Peter-Wust-Gymnasium Merzig
Peter-Wust-Gymnasium Merzig

Kontakt

Peter-Wust-Gymnasium Merzig

Goethestraße 16a
66663 Merzig

06861/ 93 99 20
06861/ 9 39 92 20
mail@pwg-merzig.de
www.pwg-merzig.de

Das Peter-Wust-Gymnasium ist ein naturwissenschaftliches und sprachliches Gymnasium.
Im Sinne einer ganzheitlichen gymnasialen Bildung wurden die gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen unserer Zeit gestaltend in das Konzept einer zeitgemäßen Schule integriert.

Zu den traditionellen Schwerpunkten Musik und Sport kommen auch Zukunftsthemen wie „MINT“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) oder „Europa und Partnerschulen“ hinzu.

Als Partnerschule der Talentförderung Saar bietet das PWG zusätzlich zum normalen Sportunterricht zwei weitere freiwillige Wochenstunden Sport am Nachmittag ab der Klassenstufe 5 an. Das PWG hat zudem das Zertifikat „tanzsportbetonte Schule“ und ist Partnerschule des Saarländischen Fußballverbands und der DFB- Talentförderung.
Der Übergang von der Grundschule wird in Klassenstufe 5 im Rahmen eines umfänglichen und bewährten Konzeptes unter Einbeziehung der Elternschaft begleitet und erleichtert.

In den Klassenstufen 5 bis 10 werden Förderstunden schwerpunktmäßig in den Hauptfächern angeboten, wobei die individuelle Förderung im Mittelpunkt steht. Schulfeste, ein Tag des Sports, Projekttage und mehrtägige Schulfahrten sind fester Bestandteil des Schullebens. Das Schulfahrtenkonzept wird von Lehrern, Schülern und Eltern gemeinsam gestaltet.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 können wählen, ob sie am „normalen“ oder am deutsch-französischen Geschichtsunterricht teilnehmen wollen.

Freiwillige Arbeitsgemeinschaften gibt es z. B. in den Bereichen Musik (Schulchor, Orchester und Big Band), Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie), Sport (Leichtathletik, Fußball, Tischtennis, Tanz) Technik (Robotik, Tontechnik und Film). Fremdsprachen-AGs (in Englisch, Französisch und Spanisch) bereiten seit Jahren erfolgreich auf international anerkannte Sprachzertifikate vor (Cambridge Movers/Flyers/PET/, IELTS, DELF und TELC).

Das PWG ist seit 2012 anerkannt als „MINT-freundliche Schule“. Zum Konzept gehören auch Schulpartnerschaften sowie die regelmäßige Teilnahme an einer Vielzahl von Wettbewerben in den Bereichen Sport, Kunst, Kultur, Naturwissenschaften und Mathematik.

Sprachenfolge:
Alle Schülerinnen und Schüler lernen als erste Fremdsprache Französisch. Zweite Fremdsprache ist Englisch und am Ende der Klassenstufe 7 entscheiden die Schülerinnen und Schüler im sprachlichen Zweig, ob sie Latein oder Spanisch als 3. Fremdsprache lernen, oder ob sie in den naturwissenschaftlichen Zweig eintreten.

Die dritte Fremdsprache entfällt im naturwissenschaftlichen Zweig. An ihre Stelle tritt ab Klassenstufe 8 eine Erhöhung der Stundenzahl in den naturwissenschaftlichen Fächern (Biologie, Physik und Chemie) mit der Wertung von Physik als schriftliches Fach und als Hauptfach.

(Stand Oktober 2017/ Informationen: Schule)

Seite zurück Nach oben