Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Am Freitag, 17. November, ist Kira Grünberg, eine ehemalige Stabhochspringerin aus Österreich, zu Gast beim 12. Sparkassen-Sportforum in der Sparkasse Merzig-Wadern, Schankstraße 7 in Merzig. Beginn ist 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Grünberg_Cammerlander
Grünberg_Cammerlander

Kira Grünberg war auf dem besten Weg eine erfolgreiche Stabhochspringerin zu werden. Vieles hatte sie bereits in ihren noch jungen Jahren erreicht. Doch am 30. Juli 2015, verletzte sich Kira Grünberg bei einem Trainingssprung schwer. Seitdem ist sie querschnittgelähmt, musste von heute auf morgen mit einem Handicap leben. Doch Ehrgeiz und Selbstsicherheit waren bei der Profisportlerin schon immer sehr ausgeprägt – auch vor dem Ereignis, das alle bisherigen Planungen zunichtemachte. Sie berichtet in Merzig darüber, wie sie es geschafft hat, mit ihrem Schicksalsschlag umzugehen, die Lebensfreude nicht zu verlieren und positiv nach vorne zu schauen, und welche Chancen und Möglichkeiten sich für sie in ihrem neuen Leben ergeben haben.

Der Landkreis Merzig-Wadern, der Landessportverband für das Saarland, die Sparkassen-Finanzgruppe und die Sparkasse Merzig-Wadern bieten mit dem Sparkassen-Sportforum im Landkreis Merzig-Wadern ein Podium, um aktuelle Themen aus dem Spannungsfeld von Gesellschaft und Sport zu diskutieren. Die 12. Veranstaltung steht unter dem Motto „Unfall eines Profisportlers – Der Sprung in ein neues Leben“. Aus organisatorischen Gründen ist zur Teilnahme ist eine Anmeldung unter https://veranstaltungen.merzig-wadern.de erforderlich. Anmeldeschluss ist der 10. November.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zur Veranstaltung.

Bildnachweis Tanja Cammerlander

Seite zurück Nach oben