Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am Samstag, 14. Oktober, 10 bis 13 Uhr, führt der Naturpark Saar-Hunsrück einen Workshop „Vogelnist- und Schutzkastenbau für Kinder ab acht Jahren in der Naturpark-Gemeinde Beckingen durch. Zusammen mit dem Naturparkreferenten Reiner Petry basteln die Kinder und ggf. Begleiter einen Vogel-nistkasten für alle Meisenarten, Kleiber, Sperling, Trauerschnäpper und Gartenrotschwanz. Nistkästen bieten Vögeln und anderen Tieren, wie kleine Säugetiere und Insekten auch im Winter ein schützendes Heim. Für die Vögel sind sie als Bruthilfe im Frühjahr gedacht. Ein vorgesetztes Blech am Flugloch schützt das Nest und die Brut vor Nesträubern wie Katzen, Mardern oder Eichhörnchen. Die Frontblende ist nach vorne aufklappbar, damit der Nistkasten im Februar bzw. Anfang März gereinigt werden kann.

Die Kinder setzen unter Anleitung des Referenten die vorgefertigten Holzbausätze zusammen. Jeder Teilnehmer kann einen selbstgebauten Nistkasten mit nach Hause nehmen. Mitzubringen sind eine Schraubzwinge (200 mm) und ein Hammer (rd. 400 g).

Die Teilnahmegebühr inkl. Material für einen Nistkasten beträgt 12 Euro pro Teilnehmer. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon 06503/9214-0 erforderlich.

Text: Naturpark Saar-Hunsrück