Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Achtzehn Projekte wurden in den bisherigen Projektaufrufen vom Vorstand der Lokalen Aktionsgruppe „Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.“ ausgewählt. Nun sollen weitere gute Ideen folgen, diesmal ausschließlich im Bereich Natur und Gesundheit.
Zur Umsetzung der Entwicklungsstrategie ruft die LAG daher zum fünften Projektauswahlverfahren vom 2. Mai bis 10. Juni 2017 auf. Für den fünften Projektaufruf sind insgesamt 200.000 Euro an Fördergeldern vorgesehen. Gesucht werden innovative und nachhaltige Projekte im Handlungsfeld „natürlich und gesund“.

Das Handlungsfeld 2 („natürlich und gesund“) wurde bereits zum letzten Projektaufruf geändert. Nach wie vor sind in diesem Handlungsfeld noch keine Projekte eingegangen, sodass bei diesem Projektaufruf ausschließlich Projekte mit innovativen Ideen im Bereich Gesundheit und Demenzprävention bewertet werden. Bis zum Stichtag am 10. Juni muss ein Projektantrag beim Regionalmanagement der Lokalen Aktionsgruppe eingereicht sein, um am Auswahlverfahren teilzunehmen. Erforderliche Dokumente und weitere Informationen zum konkreten Ablauf erhalten Bewerber auf der Internetseite www.land-zum-leben.mzg.de oder direkt bei der Geschäftsstelle des Regionalmanagements.

Regionalmanagerin Janet Deutsch berät Antragsteller und Interessenten bei allen Fragen rund um die Antragstellung. Eine frühzeitige Kontaktaufnahme wird dringend empfohlen. Beratungstermine können tel. unter (0 68 61) 80-463 oder per Email an leader@merzig-wadern.de vereinbart werden.

Der Vorstand des Vereins »Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.«:
Der Vorstand des Vereins »Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.«:

Der Vorstand des Vereins „Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.“: v.l.n.r.: Martin Thiery, Michael Rauch, Michael Buchna, Martin Vorreiter (i.V. für Hanns Peter Ebert), Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Bärbel Hoffmann, Wolfgang Schmitt, Sabine Kremer-Wolz, Klaus Johannes, Achim Laub, Dr. Thorsten Hoffmann, Thomas Schreiner (MUV). Es fehlen: Bürgermeister Werner Hero, Peter Klein, Volker Gräve, Janet Deutsch (Foto: Verein).

Bereits am 30. November 2016 hat die Mitgliederversammlung in ihrer Jahresversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dieser hat in der vierten Projektauswahlsitzung am 21.03.2017 vier Projekte als förderfähig bewertet:
• Förderverein GGS Mettlach-Orscholz - Von der Schule zum ganzheitlichen Lern- und Lebensraum
• Kreisstadt Merzig - Naherholungsgebiet Zum Rotenberg Fitten
• Obst- und Gartenbauverein Wadrill - Dorfgarten Wadrill
• Saarschleifenland Tourismus GmbH - Wein- und Architekturroute Terroir Moselle

LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, das innovative Ideen und Projekte in ländlichen Regionen fördert. Die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) ist dabei Fördergrundlage für alle Projekte, die im LEADER-Prozess umgesetzt werden sollen. Der Verein „Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.“ ist die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Merzig-Wadern.

Seite zurück Nach oben