Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Eine neue Broschüre „Gut versorgt - Demenz im Landkreis Merzig-Wadern“ rund um das Thema Demenz in Merzig-Wadern hat der Landkreis im Rahmen des Bundesprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ gemeinsam mit Mitgliedern des „Netzwerk Demenz Merzig-Wadern“ erarbeitet. Gefördert wird die Broschüre vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Cover Broschüre Demenz
Cover Broschüre Demenz

Die Broschüre gibt einen Überblick über die Angebote im Landkreis Merzig-Wadern für demenziell Erkrankte und deren Angehörige und beantwortet Fragen wie „Wo kann ich mich als Betroffener oder Angehöriger beraten lassen? Wer steht mir unterstützend zur Seite? Welche Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten gibt es speziell für Menschen mit Demenz?“. Ebenfalls werden die speziellen Angebote für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen vorgestellt sowie weitere hilfreiche Informationen.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich im Landratsamt Merzig, in den Rathäusern sowie bei der Stabsstelle Regionale Daseinsvorsorge des Landkreises Merzig-Wadern, Bahnhofstraße 27 in Merzig. Ansprechpartnerin ist Sarah Baltes, tel. zu erreichen unter (0 68 61) 80-421 oder per Email an demenz@merzig-wadern.de.

Über die Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz
Bis zum Jahr 2016 sind in ganz Deutschland bis zu 500 „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz” entstanden. Ziel des Bundesmodellprogramms ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert Projekte für jeweils zwei Jahre. Mehr unter www.lokale-allianzen.de.

Seite zurück Nach oben