Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am vergangenen Donnerstag ehrte Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich im großen Sitzungssaal des Landratsamtes junge und erfolgreiche Talente aus dem Kreis im Rahmen der jährlichen Nachwuchsehrung. „Das ist eine gewachsene Veranstaltung, die wir bereits seit etlichen Jahren machen. Inzwischen ehren wir nicht mehr nur die sportlichen Erfolge, sondern auch die herausragenden Ergebnisse anderer Wettbewerbe und Bereiche, wie beispielsweise ,Jugend musiziert‘, ,Jugend debattiert‘, ,Jugend forscht‘, Wettbewerbe zu naturwissenschaftlichen Fächern, Fremdsprachen und vieles mehr. Wir sind sehr stolz, dass der Saal heute Abend so voll ist, denn dies beweist, dass wir viele tolle junge Menschen im Landkreis haben“, betonte die Landrätin.

Nachwuchsehrung_Erfolgreiche Schüler des Hochwaldgymnasium_Jugend debattiert sowie Jugend und Politik

Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Sie hob ebenfalls die wichtige Unterstützung von Eltern, Lehrern und Trainern hervor, deren Einsatz einen großen Anteil an den Erfolgen der jungen Leute habe. Insgesamt wurden 152 Schülerinnen und Schüler für hervorragende Leistungen geehrt. Darunter eine besondere Initiative des Gymnasiums am Stefansberg mit den „Junior-Coaches“ in Kooperation mit dem Deutschen Fußballbund. Neben den Erfolgen sieht Daniela Schlegel-Friedrich in den Erfolgen und der damit verbundenen Disziplin, Begeisterung und dem großen Engagement der Talente eine Vorbildfunktion für andere. Ebenso präsentieren die jungen Leute den Landkreis in einer ausgesprochen positiven Weise.

Nachwuchsehrung fuer das Jahr 2016 Bild 046

Alle Geehrten erhielten einen Eintrittsgutschein für den Baumwipfelpfad in Orscholz. SR-Moderator Georg Gitzinger führte am Donnerstag unterhaltsam und kurzweilig durch das Programm. Zauberkünstler Maxim Maurice sorgte mit einem Auszug seines Könnens für magische Momente.

Nachwuchsehrung fuer das Jahr 2016 Bild 032

Die ausgezeichneten Nachwuchstalente auf einen Blick:

Jugend musiziert: Michelle Obsieger (Landessiegerin und 3. Platz Bundesebene, Cello)
Jugend und Politik: Marie-Luise Maring, Siegmund Alt, Noah Andres, Sophie-Helen Nicolaus, Niklas Richter (Teilnahme am „Modell-Europa-Parlament“ und Nominierung als deutsche Vertreter bei internationalen Parlaments-simulationen)
Jugend debattiert: Emily Vontz (1. Platz Landesebene, Sek. I)
Mathematik-Olympiade: Niklas Herrigel (HWG, 1. Platz Landesebene, Klasse 7), Tobias Sparmann (GaS, 1. Platz Landesebene, Teilnahme an der Bundesrunde und Mitglied der dt. „Olympiamannschaft“ )
Diercke Geographie Wissen: Annalena Zenner (1. Platz Landesebene und Teilnahme am Bundesfinale als Vertreterin des Saarlandes)
Internationale Biologie-Olympiade: Alina Schmidt, Jasmin Ross (1. Platz Landesebene)
Internationale Junior Science Olympiade: Nicole Schiweck (1. Platz Landesebene, Vertreterin des Saarlandes beim Bundesfinale)

Fremdsprachen – Englisch: Rebeka Hatvani (1. Platz Landesebene, Bundeswettbewerb Fremdspra¬chen im Einzelwettbewerb, Teilnahme am Bundessprachenturnier als Vertreterin des Saarlandes), Michelle Helmann, Anna Mintchenko, Melissa Nagazi, Anne-Sophie Walger, Jana Weidig (1. Platz Landesebene, Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Gruppenwettbewerb, 3. Platz auf Bundesebene beim Bundessprachenfest 2016 mit ihrem Film „Time to Change Time“)

Vorlesewettbewerb: Matteo Vontz (1. Platz Landesebene, Klasse 6)

Bogenschießen: Elisa Fahrnow (3. Platz dt. Meisterschaft Feldbogen, 6. Platz dt. Meisterschaft)
Fahrrad: Anna Becker (1. Deutsche Meisterin beim Bundesfahrradturnier 2015 und Teilnahme am Europaturnier 2016)
Fechten: Anna Zens (1. Platz dt. Meisterschaft B-Jugend), Simon Paltz (6. Platz dt. Meisterschaft B-Jugend), Dietrich Bop (3. Platz Südwestdeutsche. Meisterschaft, Aktive), Chiara Haas (7. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Luca Haas (1. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Valentino Marx (2. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Tom Obermeyr (3. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Raphael Paltz (4. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Emily Schneider (8. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf), Philipp Zens (2. Platz dt. Meisterschaft Fechtfünfkampf)
Fußball: Helen Kuhn (GaS, Torhüterin der U15-Nationalmannschaft, bei internatio¬nalen Turnieren zur besten Torhüterin gewählt)
Yannick Austgen, Daniel Becker, Julian Brandt, Simon Brücker, Sven Dillinger, Marvin Enzweiler, Tom Falke, Maurice Josten, Mohammed Kassem, Timo Luttermann, Til Schneiderlöschner, Sebastian Theisen, Johannes Tatura, Felix Wenzel, Joel Sünnen (Landessieger „Jugend trainiert für Olympia“, WK I Jungen)

Handball
SG HSV Merzig-Hilbringen / TUS Brotdorf: Nathalie Polcher, Lea Hassinger, Alisha Herzig, Hannah Schneider, Stefanie Heck, Milena Tinnes, Isabella Bessey, Nina Michels, Elena Wonner (Meister der Saarlandliga, C-Jugend)
Peter-Wust-Gymnasium WK IV Jungen: Lorenz Jager, Ben Kaiser, Felix Kewenig, Jonas Kewenig, Fynn Konz, Niclas Hansen, Elyas Noh, Anuseekan Thanuskody, Finn Waerder, Konrad Wagner, Maurice Zimmer (Landessieger „Jugend trainiert für Olympia“, WK IV Jungen)
Peter-Wust-Gymnasium WK IV Mädchen: Emilia Eliziada, Lena Boudier, Laura Jeschke, Mia Kraus, Marie March, Sarah Marschel, Vivien Marxen, Maike Rodenbusch, Anna Roth, Vanessa Schettele, Dana Schröder, Amelie Speich, Nele Weiand (Landessieger „Jugend trainiert für Olympia“, WK IV Mädchen)

Judo: Jil Trenz (1. Platz Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften (U18 - 63kg), 2. Platz dt. Meisterschaften (U18 - 63kg)), Matthias Bold (2. Platz Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften (Männer - 81kg)), Nils Kleiber (5. Platz Südwestdeutsche Einzelmeisterschaften (Männer - 73kg), 7. Platz dt. Pokalmeisterschaft (Männer - 73kg))
Kegeln: Anna Loga (2-fache Weltmeisterin im Doppel- und Paarkampf, 2. Platz dt. Meisterschaft Einzel), Marius Weber (3. Platz dt. Meisterschaft Einzel & Mixed), Luca Pink (5. Platz dt. Meisterschaft Mannschaft, Doppel & Paar)

Leichtathletik:
Peter-Wust-Gymnasium: Silvana Tinnes (Süddeutsche Meisterin 400m Hürden, 6. Platz bei den dt. Jugendmeisterschaften U18), Jil Kiefer (Süddeutsche Meisterin Hochsprung, U18), Lee Wegener (2. Platz Süddeutsche Meisterschaft U18 Stabhoch- sprung, 6. Platz Süddeutsche U18-Meisterschaft)
Peter-Wust-Gymnasium WK IV Mädchen: Julia Schulligen, Leandra Latz, Jana Berndt, Luisa Bürner, Alisha Schröder, Anna Becker, Nele Weiand, Leonie Jakobi, Karolin Fixemer, Amelie Speich, Vanessa Schettle, Anna Roth, Maxime Holletschek, Martha Nickels (Landessieger „Jugend trainiert für Olympia“, WK IV Mädchen)
LV Merzig: Miriam Marx (3. Platz dt. Meisterschaft über 3000m, Süddeutsche Vizemeisterin 2000m, 5. Platz Süddeutsche Meisterschaft 800m), Magdalena Behr (Süddeutsche Vizemeisterin Hammerwurf, W15), Daniel Michels (3. Platz Süddeutsche Meisterschaften Hammerwurf, M14), Hannah Setter (4. Platz Süddeutsche Meisterschaften Hammerwurf, U18), Kathrin Marx

Motorsport: Kristin Trampert (3. Platz Südwestdeutsche Meisterschaft Kart-Slalom, Klasse K5), David Görgen (3. Platz Bundesendlauf Mannschaft Kart-Slalom, Klasse K2)

Tanzsport:
Peter-Wust-Gymnasium: Lisa Spanier (2. Platz dt. Meisterschaften, Tanz und Gymnastik)
TSC Gisingen-Brotdorf
Kinder Gardetanz: Nele Fellhauer, Finn Zimmer, Lena Zimmer, Kira Theobald, Lara Mangione, Hanna Folz, Samantha Rebmann, Nele Mertes, Marie Noelle Simon, Jill Becker, Luisa Kiefer, Arne Pauly (4. Platz dt. Meisterschaft Kinder Gardetanz und 2. Platz dt. Meisterschaft Schaudarbietung)
Kinder Paar: Maike Jager (Deutsche Meisterin Kinder Mariechen) mit Andre Pauly (Deutsche Meister, Kinder Paar)
Junioren Gardetanz: Emilia Schon, Renee Schmidt, Nicole Jager, Laura Kiefer, Sophie Kreibig (4. Platz dt. Meisterschaft Junioren-Gardetanz und Junioren Schautanz)
Junioren Mariechen: Adina Leinen (2. Platz dt. Meisterschaft Junioren Mariechen)
Senioren: Celina Brandt, Laura Cavelius, Ronja Rach, (4. Platz dt. Meisterschaft Senioren Gardetanz)
Jasmin Leinen (6. Platz dt. Meisterschaft Senioren Mariechen)
Jennifer Jager(Deutsche Meisterin Senioren Mariechen)
Grundschule Dreiländereck Perl: Charlotte Buchheit, Luisa Marie Schreibeisen, Nicolas Hein, Valentin Reinert, Raphael Gehl, Mathis Leixner, Florian Scheer, Antion Roll, Leo Treinen, Sascha Guery, Marius Nies, Lucas Evieau (Sieger des Grundschulwettbewerbs Handball, „Jugend trainiert für Olympia“)
Grundschule Weiskirchen: Maja Gubernator, Lara Hübschen, Amira El-Haj, Xenia Wagner, Marie-Sophie Klasen, Anna Fett, Sophia Göbel, Emma Lauer (Saarlandmeister Fußball, Mädchen (2005 und jünger))

Besondere Initiative: Gymnasium am Stefansberg Junior Coaches in Kooperation mit dem Deutschen Fußballbund

Fotonachweis: Landkreis Merzig-Wadern/Nathalie Hammes