Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern in Kooperation mit dem Museum Schloss Fellenberg zu einem besonderen Konzert ein.

Am Freitag, 10. März, sind „Die Schoenen“ um 19 Uhr in Merzig im Museum Schloss Fellenberg, Torstraße 45A, zu Gast. „Die Schoenen“ zeigen an diesem Abend, dass die Musik- und Kulturszene ohne Frauen gar nicht denkbar wäre.
Starke Gefühle, großes Kino – das ist genau die Rolle, in der sich Frontfrau Anne Schoenen besonders wohlfühlt. Dieses einzigartige musikalische Rendezvous präsentiert sie an diesem Abend mit ihrer Band.

Dabei wird sie begleitet von Endi Caspar an der Gitarre, Vincenzo Carduccio am Akkordeon und Jörg Jenner am Bass. Die „Schoenen“ präsentieren an diesem Abend unter anderem Chansons von Künstlerinnen, die mit Geist und Witz das Kulturleben verschiedener Epochen geprägt haben. Dazu gehören Lieder, die Bilder im Kopf zum Laufen bringen und Chansons, die mitreißen, betören und verzaubern. Im Programm erleben die Zuhörer Klassiker von Edith Piaf, Hildegard Knef ebenso wie Pop-und Rocknummern von Patricia Kaas oder Celine Dion. Selbstverständlich gehören Titel von Diane Tell oder ZAZ ebenso dazu.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro inklusive Begrüßungsgetränk.

Chanson-Abend am 10. März mit Anne Schoenen und Band