Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Zwar musste der französische Top-Stabhochspringer Renaud Lavillenie seine Teilnahme am Neujahrsspringen im Merziger Zeltpalast kurzfristig absagen. Dennoch verspricht das hochkarätige Springerfeld einen spannenden Wettkampf vor ausverkauften Rängen.

Erfolgreiche Premiere für ein neues Super-Event: Das Neujahrssprigen der Stabhochsprungelite im voll besetzten Merziger Zeltpalast begeisterte Zuschauer und Akteure gleichermassen. Foto: Rolf Ruppenthal/ 3. Jan. 2015

Sowohl die Springer, darunter der Vierte der Weltbestenliste, Piotr Lisek aus Polen, der Weltmeister von 2013 Raphael Holzdeppe sowie die deutschen Top-Springer Florian Gaul, Karsten Dilla und Tobias Scherbart, als auch die Organisatoren – Landkreis Merzig-Wadern und Kreisstadt Merzig – freuen sich auf die besondere Sportveranstaltung am kommenden Samstag. Mit dabei sind kurzfristig auch zwei junge hoffnungsvolle Talente vom TSV Bayer 04 Leverkusen, Robin Pieper und Bo Kanda Lita Baehre. Sie sind hochmotiviert und sind gespannt auf ihren ersten Sprung in der außergewöhnlichen Kulisse.

Hinweis: Es gibt keine Abendkasse, da die Veranstaltung ausverkauft ist.

Foto: Rolf Ruppenthal