Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Nach einem gelungenen Auftakt im "BLONDES Der Club" im Juni erwartet die Gäste der Come Together After-Work-Party am Donnerstag, 8. Dezember, eine Special Party. Ab 19 Uhr startet die Christmas Edition Party in der Diskothek im Saarwiesenweg 5 in Merzig mit Last Christmas, Hüttenzauber & Co. Der Eintritt beträgt vier Euro.
Ansprechpartner sind Daniel Werner, Lebenshilfe Merzig, Telefon (0 68 61) 93 96 79 42, oder Andrea Bachmann, Telefon (0 68 61) 80-413, per E-Mail an a.bachmann@merzig-wadern.de

Come-together-DIN-A6

Come Together After Work ist die Plattform für ein ungezwungenes Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap. Die Veranstalter wollen mit ihren Partyveranstaltungen vielen Besuchern die Gelegenheit bieten, angenehme Stunden mit Musik und Tanz zu verbringen, neue Menschen kennen zu lernen und sich auszutauschen. Dies ist für Menschen mit Handicap oftmals nur schwer oder überhaupt nicht möglich. Mit dem Angebot der „Come Together Partys“ sollen Barrieren überwunden werden, die Menschen mit Handicap sonst die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erschweren.

Das Projekt „Come Together After Work Losheim“ ist so erfolgreich, dass es 2015 den dritten Platz beim Projektwettbewerb des Saarlandes „Gesund leben – gesund bleiben, Sparte Inklusion“ belegte.

Das Forum für Menschen mit Handicap im Landkreis Merzig-Wadern versteht sich als Netzwerk mit über 40 professionellen Anbietern in der Behindertenhilfe sowie ehrenamtlichen Betroffenen und Förderern mit Sitz beim Gesundheitsamt des Landkreises Merzig-Wadern. In Kooperation mit der AG Come-Together Saarbrücken veranstaltet das Forum seit 2012 zweimal jährlich Come Together After-Work-Partys, bisher ausschließlich in der Eisenbahnhalle Losheim, nun auch im Blondes Merzig.
Unterstützt werden die Partys von der Kreissparkasse Merzig-Wadern, Schalldruck Licht und Tontechnik, LuKaS GmbH Völklingen, Autohaus Müller Losheim, WRD Große-Beck GmbH, S.A.N (Social Azubi Network) der Kohlpharma GmbH Merzig und jetzt auch über die Discothek Blondes.

Fragen per E-Mail an cometogetherafterwork@gmail.com 
Infos auf www.cometogetherafterwork.blogspot.com und
www.facebook.com/ComeTogetherAfterWork