Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Mit der Verpflichtung des Franzosen Renaud Lavillenie ist den Veranstaltern des Neujahrsspringens im Zeltpalast – Landkreis Merzig-Wadern und Kreisstadt Merzig – eine Weltklasseverpflichtung gelungen. Der Weltrekordhalter und Zweite der Olympischen Spiele 2016 in Rio ist in Deutschland nur selten live zu sehen. Doch gerade die außergewöhnliche Atmosphäre und die spannende Nähe zum Publikum beim Stabhochsprung-Wettbewerb im Zeltpalast haben Renaud Lavillenie neugierig gemacht.

„Wir sind natürlich glücklich darüber, dass wir den Überflieger aus Frankreich nach Merzig locken konnten. Das ist für das Publikum genauso wie für uns und die Sponsoren ein absolutes Highlight. Wir hoffen auf einen spannenden Zweikampf zwischen ihm und unserem Lokalmatador Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken“, erklärten Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und Bürgermeister Marcus Hoffeld auf der heutigen Presekonferenz in der Villa Fuchs in Merzig.

Gruppenfoto PK

Bei der Pressekonferenz waren neben zahlreichen Pressevertretern 25 Schülerinnen und Schüler des Sportneigungskurses des Gymnasiums am Stefansberg dabei. Sie nutzen die Chance und stellen Profi-Sportler Raphael Holzdeppe etliche Fragen. Der gab durch seine offenen Antworten einen guten Einblick in sein Leben als Leistungssportler. Das Springen in Merzig ist für ihn regelmäßig der Start in die neue Saison, auf den er sich auch jetzt bereits wieder freut.

DSC_4835

Für Holzdeppe ist es 2017 in Merzig bereits der dritte Start. Beim Springen in diesem Jahr war er in bestechender Form und siegte mit einem neuen Meeting-Rekord von 5,70 m. Dieser ist besonders hoch zu werten, da im Zeltpalast durch den besonderen Aufbau mit verkürztem Anlauf gesprungen wird. Zudem ist es meist der erste Wettkampf des Jahres, in der gerade beginnen Hallensaison. Die Chance, dass die Höhe verbessert wird beim Springen 2017 ist recht hoch. Denn dann geht es in einen spannenden Wettkampf mit dem Weltklassemann Renaud Lavillenie. Den hat der für den LAZ Zweibrücken startende Holzdeppe schon mehrfach besiegt. In seinem "Wohnzimmer" in Merzig möchte er natürlich erst recht vor dem Franzosen landen.

Das Springerfeld wird beim Neujahrsspringen im Zeltpalast Merzig 2017 noch internationaler besetzt sein als bisher. Doch natürlich sind auch wieder namhafte Springer aus Deutschland mit dabei. Insgesamt gehen die Veranstalter von mindestens zehn Springern aus. Bisher haben neben Renaud Lavillenie bereits Tobias Scherbarth, Karsten Dilla, Stanley Joseph, Paweł Wojciechowski und Florian Gaul ihre Teilnahme zugesagt.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt der Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH, Herr Minister a.D. Peter Jacoby.

Im Rahmenprogramm sind, wie bereits 2015 bei der Premiere des Neujahrsspringens, die Magic Artists mit dabei. Sie sind bekannt für ihre hochklassige Akrobatikshow.

Das Neujahrsspringen im Zeltpalast Merzig ist am Samstag, 14. Januar 2017. Beginn ist um 17 Uhr. Die Karten sind ab sofort bei Ticketregional unter www.ticket-regional.de erhältlich. Sie kosten 13 Euro für Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre, Senioren und behinderte Menschen; 17 Euro für Erwachsene. Informationen zu den Tickets gibt es unter der Telefonnummer (0 68 61) 85 492.

Weitere Informationen auf www.merzig-wadern.de und www.merzig.de und unter www.facebook.com/NeujahrsspringenimZeltpalastMerzig/.