Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Im Nebel, in der Sonne, mit Eis und Schnee – in diesen und vielen weiteren Facetten zeigt der Menninger Hobbyfotograf Reinhard Kremer das weit über die Landesgrenzen bekannte Wahrzeichen des Saarlandes: die Saarschleife in einem speziellen Dia-Vortrag.

Sonnenaufgang an der Saarschleife 14.08.2016  (267)
Sonnenaufgang an der Saarschleife 14.08.2016 (267)

Aus Anlass des 200-jährigen Geburtstags des Landkreises Merzig-Wadern hat er seine besten Bilder des wunderbaren Blicks auf die außergewöhnliche Flusswindung zusammengestellt. Diese präsentiert er am Freitag, 28. Oktober, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes in Merzig. In seinem Vortrag beschäftigt er sich außerdem mit einigen markanten Gebäuden bzw. Plätzen entlang der Saarschleife, von der Kirche in Besseringen über St. Gangolf bis zur ehemaligen Mosaikfabrik von Villeroy & Boch in Mettlach.

Obwohl den Menschen in der Region der Blick von der Cloef bekannt ist, dürfte es dennoch Ansichten geben, die noch nicht jeder gesehen hat. Sei es komplett verschneit mit zugefrorenem Fluss oder zu besonderen Lichtstimmungen im Tagesverlauf. Reinhard Kremer hat mit großem Aufwand Bilder zu allen Tageszeiten und Jahreszeiten gemacht. Er ist passionierter Fotograf und widmet sich hauptsächlich Motiven aus seiner Heimat. Viele dieser Fotografien waren bereits in Ausstellungen zu sehen.

Saarschleife in der Abenddämmerung
Saarschleife in der Abenddämmerung

Zum runden Geburtstag des Landkreises hat er sich ganz bewusst auf die wunderbare Naturschönheit, die Saarschleife, konzentriert. Der Dia-Vortrag dazu am Freitag, 28. Oktober, um 19 Uhr ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fotos: Reinhard Kremer

Seite zurück Nach oben