Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Viele Vereine kennen das Problem, dass bei einer Neuwahl des Vorstandes die Position des Kassierers oder Schatzmeisters nur schwierig nachbesetzt werden kann. Mangelnde Kenntnisse, aber auch die Angst für Fehler haften zu müssen, sind Gründe hierfür. Der Kassierer ist immerhin für alle finanziellen Belange des Vereins zuständig.

Die Ehrenamtbörse des Landkreises möchte die Vereine in diesem wichtigen Bereich unterstützen und mit zwei Fortbildungen zum Thema „Die richtige Kassenführung im Verein“ Hilfestellung leisten. Folgende Veranstaltungen zu diesem Thema werden angeboten: Der erste Teil „Kassierer im Verein – So geht es richtig“ findet am Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr im kleinen Sitzungsaal des Landratsamtes Merzig statt. Inhalte sind: Aufgabenbereiche, Stolpersteine, rechtlicher Rahmen, Führung eines Kassenbuches, Haftung, Jahresabschluss, sachgerechter Umgang mit Spenden.

Die Folgeveranstaltung „Kassierer im Verein – jetzt geht´s ins Detail“ ist am Dienstag, 29. November, um 18 Uhr ebenfalls im kleinen Sitzungssaal. Dort sind die Inhalte: Vertiefung von Teil 1, Spenden und Sponsoring, Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale, Umsatzsteuer. Referent beider Veranstaltungen ist Patrick Nessler, Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Vereins- und Verbandsrecht, Stiftungsrecht, Gemeinnützigkeitsrecht.

Die Veranstaltungen sind für die Vereine kostenlos.

Eine Anmeldung ist über die Ehrenamtbörse, per Telefon (0 68 61) 80 265 oder per E-Mail: h.wibois@merzig-wadern.de bis drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung erforderlich.

Seite zurück Nach oben