Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am Donnerstag, 22. September, und Freitag, 23. September, steht die Eisenbahnhalle wieder allen interessierten Schülerinnen und Schülern des Landkreises im Rahmen der Ausbildungsmesse offen. Dort warten über 60 Aussteller auf die jungen Leute, die im nächsten Jahr mit dem Schulabschluss vor der Frage stehen: Fertig mit der Schule und jetzt? Manche wissen bereits sehr genau, wo ihre berufliche Reise hingehen soll, andere wiederum tun sich noch schwer mit der Entscheidung. Für beide Fragestellungen ist die Ausbildungsmesse genau die richtige Anlaufstelle. Dort können sowohl erste Gespräche mit den Vertretern der Firmen und Institutionen geführt sowie Bewerbungsmappen abgegeben werden, als auch intensive Beratungen in Anspruch genommen werden. Die Vielzahl der Aussteller lässt es zu, sich eingehend und genau zu informieren über Berufsfelder, Ausbildungsmöglichkeiten, duale Studiengänge und vieles mehr. Sowohl Ausbilder, als auch Auszubildende sind vor Ort und ermöglichen einen guten Einblick in das Unternehmen und die Angebote für junge Leute. Die Messe ist überregional orientiert, so dass die Schülerinnen und Schüler auch über die Grenzen hinaus in die Nachbarländer der Grenzregion schauen können.

Ausbildungsmesse "Deine Zukunft jetzt!" 2016 am 22. und 23. September


Die Fachleute des Landkreises, die die Messe seit sieben Jahren organisieren und begleiten, haben im Vorfeld bereits eine Broschüre erstellt, in denen sich die Schulen und jungen Leute gut auf die Messe vorbereiten können. Denn das ist in jedem Fall ratsam. Wo das Angebot so groß ist, braucht es einen guten Plan, um alle Angebote sinnvoll und effektiv nutzen zu können. In der Broschüre sind alle Aussteller und ihre Standorte vermerkt mit den wichtigsten Infos zu den Möglichkeiten der Ausbildung oder des Studiums. Weiterhin sind gute Ratschläge und Hinweise zur Erstellung einer Bewerbungsmappe enthalten. Gut gerüstet wird der Besuch der Ausbildungsmesse dem Motto der Veranstaltung auf jeden Fall gerecht: „Deine Zukunft jetzt!“. Denn die Chance, sich auf der größten Berufsinformationsveranstaltung des Landkreises zu informieren oder sogar zu bewerben, kann sehr gut zur weiteren Zukunftsgestaltung genutzt werden.

„Ich freue mich auf viele Jugendliche und junge Erwachsene, die die Chance nutzen und hier die Weichen für ihre berufliche Zukunft zu stellen. Es lohnt sich wirklich dabei zu sein und die Angebote zu nutzen. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler wieder die Chance in unserem Gewinnspiel 300 Euro für die Klassenkasse zu gewinnen“, betont Daniela Schlegel-Friedrich.

Die Broschüre steht zum Download bereit auf der Internetseite des Landkreises unter www.merzig-wadern.de, unter der Rubrik Aktuelles in der Ankündigung zur Veranstaltung oder auch im Veranstaltungskalender auf der Webiste unter der Veranstaltung Ausbildungsmesse.

Die Ausbildungsmesse „Deine Zukunft jetzt!“ in der Eisenbahnhalle Losheim startet am Donnerstag, 22. Oktober, um 9.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch Daniela Schlegel-Friedrich. Sie ist an beiden Veranstaltungstagen von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Die Messe ist eine Veranstaltung im Rahmen des Regionalen Bildungsmanagements Merzig-Wadern.

Weitere Informationen sind über den Download der Broschüre zur Ausbildungsmesse erhältlich.