Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Für 23 Praktikanten verschiedener Fachoberschulen (Fachrichtung Wirtschaft bzw. Gesundheit & Soziales) und zwei Auszubildende startete am Montag, 1. August, die fachpraktische Ausbildung bzw. die dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. In Vertretung von Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich hieß Volker Gräve, der Leiter des Dezernats 1, die jungen Leute im Großen Sitzungsaal willkommen.

Neue Praktikanten
Neue Praktikanten

Betreut werden die Praktikanten innerhalb der zwölf Monate von Gertrud Heinz vom Personal- und Organisationsamt. Sie ist seit vielen Jahren für die Azubis verantwortlich und begleitet sie durch ihre gesamte Zeit in der Kreisverwaltung. Sie weiß aus Erfahrung: „So viele Praktikanten der verschiedenen Schulen in den Alltag der Kreisverwaltung zu integrieren, erfordert eine gute Zusammenarbeit aller Abteilungen, da die Praktikanten zwei Abteilungen durchlaufen. So lernen sie die verschiedenen Arbeitsabläufe in einer Verwaltung kennen.“

Neue Azubis
Neue Azubis

Zur Begrüßung der neuen Praktikanten und Auszubildenden waren neben Volker Gräve und Gertrud Heinz noch Stefanie Horf und Gabi Leick (Personal- und Organisationsamt), Jutta Schmitz (stellvertretende Personalratsvorsitzende) und Bernadette Schroeteler (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises) mit dabei.

Verantwortlich für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ist Wolfgang Mautes, der Leiter des Personal- und Organisationsamtes.

Seite zurück Nach oben