Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am Freitag, 1. Juli, erhielt Bernd Hewener aus den Händen der Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und des Bürgermeisters Jochen Kuttler die Dankurkunde für seine 50jährige Diensttätigkeit. Zu den Gratulanten zählten ebenfalls der ehemalige, langjährige Leiter des Amtes für soziale Angelegenheiten Hans-Walter Schommer und Peter Wilhelm, der seine Nachfolge angetreten hatte.

Die Landrätin und der Bürgermeister dankten Bernd Hewener für sein Engagement und seine Arbeit für den Landkreis Merzig-Wadern und die Stadt Wadern und wünschten ihm für die Zukunft und den in 2017 bevorstehenden Übergang in den Ruhestand alles Gute. Alle Redner betonten die Besonderheit eines 50jährigen Dienstjubiläums.

Der Jubilar ist Sachgebietsleiter in der Waderner Zweigstelle des Kreissozialamtes und war bis 2012 mitverantwortlich für die Leitung des Fachbereichs Bürgerdienste und Ordnungswesen der Stadt Wadern. Bernd Hewener startete 1966 als Verwaltungslehrling bei der Amtsverwaltung Weiskirchen. Nach der Gebietsreform wechselte er als Gemeindeassistent beim Sozial- und Versicherungsamt zur Gemeinde Wadern, wie der Bereich der Stadt Wadern zunächst noch hieß. 1978 wurde er zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.

In seiner Dienstzeit wurde Bernd Hewener mehrmals befördert: zum Gemeindeobersekretär, zum Stadtinspektor, zum Stadtamtmann, zum Stadtamtsrat und zuletzt 2009 zum Stadtoberamtsrat.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (links), Hans-Walter Schommer (2.v.l.) und Bürgermeister Jochen Kuttler (rechts) gratulieren Bernd Hewener (2.v.r.) zu 50 Jahren Dienstzeit (Foto: Stadt Wadern, Martin Vorreiter)

Stadt Wadern, Martin Vorreiter

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (links), Hans-Walter Schommer (2.v.l.) und Bürgermeister Jochen Kuttler (rechts) gratulieren Bernd Hewener (2.v.r.) zu 50 Jahren Dienstzeit (Foto: Stadt Wadern, Martin Vorreiter)