Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Was passiert, wenn man Regentonnen, Schüler und Musiker kombiniert? Man benötigt einen Heimwerkermarkt, ganz klar!

Pünktlich zum Auftritt auf dem Dankeschön-Fest in Mettlach erhielt die Trash-Drumming Gruppe der Gesamt- und Gemeinschaftsschule Orscholz ihre Regentonnen von dem Heimwerker- und Gartenmarkt Walter.

2016-03 Projekttagei-084

Mit der Spende von 30 Regentonnen ermöglichte die Firma Walter das Fortbestehen des Trash-Drumming Projekts an der Gesamt- und Gemeinschaftsschule. Bisher konnten die Tonnen immer nur kurzfristig ausgeliehen werden. Von der großzügigen Spende profitieren alle Schüler, da nun auch im regulären Unterricht mit den Tonnen gearbeitet werden kann. Der Vorteil dieser „Instrumente“ liegt darin, dass alle mitspielen können, ohne dass Vorwissen oder Fertigkeiten vorhanden sein müssen, man kann nach einer kurzen Einweisung loslegen. Auch sprachliche Barrieren können sehr schnell überwunden werden, was den Einsatz der Trommeln gerade bei den syrischen Schülern und Schülerinnen erleichtert und den Kindern ein großes Erfolgserlebnis beschert.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler und des Kollegiums der Gesamt- und Gemeinschaftsschule Orscholz möchten wir uns ganz herzlich für die Spende bei Frau Hupfeld und der Firma Heimwerker- und Gartenmarkt Walter bedanken!