Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

25 Fahrräder erhält der Landkreis Merzig-Wadern vom Rotary-Club Merzig-Saarlouis. Überreicht wurden sie am Montag, 30. Mai, an Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich. In stundenlanger Kleinarbeit haben die Rotarier gebrauchte Fahrräder im Fahrradgeschäft Ehl wieder fit gemacht. Ebenfalls erhält der Landkreis Saarlouis 25 Räder.
Der Rotary-Club Merzig-Saarlouis hatte gebrauchte Räder seit Herbst 2015 für Flüchtlinge gesammelt, die nun verkehrssicher repariert bei Stahlbau Langer in Altforweiler auf die Übergabe an Sozialministerin Monika Bachmann sowie an die Landkreise Merzig-Wadern und Saarlouis warteten.

„Fahrräder machen mobil, und das ohne große Kosten. Das ist gerade im stark ländlichen Kreis Merzig-Wadern wichtig“, erklärte Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich. „Wir sind froh damit“, dankte sie und fügte hinzu, „die Räder kommen zuerst mal an die Verkehrsschule. Damit könnten Flüchtlinge gleich auch die Verkehrsregeln lernen“.

Vertreter des Rotary-Club Merzig-Saarlouis überreichten den Landkreises Merzig-Wadern und Saarlouis insgesamt 50 Fahrräder für Flüchtlinge Landkreis Merzig-Wadern
Vertreter des Rotary-Club Merzig-Saarlouis überreichten den Landkreises Merzig-Wadern und Saarlouis insgesamt 50 Fahrräder für Flüchtlinge
Landkreis Merzig-Wadern

 

Seite zurück Nach oben