Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Große Freude und Aufregung in der Christian-Kretzschmar-Schule in Merzig: Am vergangenen Freitag überreichte Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich gleich zwei Klassen den ersten und zweiten Preis des Wettbewerbs im Rahmen der Ausbildungsmesse. Im vergangenen Oktober sammelten die je 24 Schüler der 9d und 10b fleißig Punkte während des Besuchs an den Ständen der Messeaussteller.

Auf der Messe gibt es für jedes ernsthafte Info-Gespräch mit Unternehmen und Betrieben einen Punkt, den die Schüler auf die vorab erhaltenen Gewinnspielkarten kleben. Für jeden Vortrag gibt es ebenfalls einen Punkt mit Wert von zwei und für jede abgegebene Bewerbung einen Punkt mit dem Wert 3. Am Ende wird pro Klasse ausgewertet, wer die meisten Punkte erhalten hat. Dies geschieht durch die Anzahl der Klassenmitglieder, um so auch die kleineren Förderschulklassen berücksichtigen zu können. In vergangenen Jahr hat die Klasse 9D von der ERS Merzig den ersten Preis gewonnen und die Klasse 10B den zweiten Preis.

Preisübergabe Ausbildungsmesse ERS Merzig

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich beglückwünschte die Klassen während der Preisübergabe zu ihrem tollen Einsatz, der am Ende zum Gewinn geführt hat: „Das ist ein ganz tolles Ergebnis, dass gleich zwei Klassen einer Schule gewinnen. Wobei ich vor allem spannend finde, dass die 9er Klasse vor der 10er Klasse gelandet ist. Wir hoffen natürlich, dass Ihr auf der Messe Kontakte knüpfen konntet, die für eure berufliche Zukunft wichtig sind.“ Der Landkreis organisiert die Messe, um den jungen Menschen Ideen zu geben, was man in der Region nach der Schule an Berufen erlernen kann. Die Landrätin betonte, dass es wichtig sei, einen Beruf zu finden, der einem auf lange Zeit Spaß macht. Es sei eines der wichtigsten Dinge im Leben eine gewisse Grundmotivation zu haben, um etwas zu tun. Dass sie diese haben, hätten die Schüler auf der Ausbildungsmesse deutlich gezeigt.

Schulleiter Hans Pattar freute sich mit den beiden Klassenlehrerinnen Pia Hewer und Ruth Rospert über den Erfolg der beiden Klassen. Im Anschluss an die Verleihung gab es noch eine besondere Belohnung: Die Fünferklassen hatten bereits früh morgens viele kleine Leckereien in der hauseigenen Lehrküche gezaubert. Die ließen sich Schüler, Lehrer und Gäste gerne schmecken.

Bildunterschrift: Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich (1. Reihe Mitte) überreichte am Freitag gleich zwei Preise an der Christian-Kretzschmar Schule in Merzig. Foto: Landkreis