Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

In den Sommerferien wird die Innenbeleuchtung in der Thielsparkhalle in Merzig erneuert. Die Planung dieser energetischen Sanierung innerhalb der Sommerferien übernimmt das Amt für Bauverwaltung des Landkreises Merzig-Wadern. Die Arbeiten werden von der Firma Trapp aus Namborn ausgeführt.

Thielsparkhalle Merzig
Thielsparkhalle Merzig

Mit dem Ziel, den Energiebedarf zu reduzieren beziehungsweise die Energie rationell zu verwenden, wird in der Thielsparkhalle die vorhandene Beleuchtung durch eine hocheffiziente LED-Beleuchtung ersetzt. Zusätzlich wird mit einer Lichtsteuerung eine Energie-Einsparung von über 50 Prozent erzielt.

Die Sanierung wird durchgeführt im Rahmen einer Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), mehr Infos auf www.klimaschutz.de.
Verantwortlich für die fachliche und administrative Bearbeitung des eingereichten Förderantrages mit dem Förderkennzeichen 03K00302 ist Projektträger Jülich, mehr Infos auf www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.

Gefördert durch Bundesministerium für Umwelt - Nationale Klimaschutzinitative © BMUB
Gefördert durch Bundesministerium für Umwelt - Nationale Klimaschutzinitative © BMUB

 

Seite zurück Nach oben