Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt


Am Freitag, dem 15. Januar 2016, stellt sich das Schengen-Lyzeum an einem "Tag der offenen Tür" interessierten Besuchern vor. Am Nachmittag haben die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 der Grundschulen/Écoles fondamentales die Gelegenheit, sich über das Schengen-Lyzeum durch Unterrichtsbesuche und durch Gespräche mit Schülern, Elternvertretern und Lehrern in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr zu informieren.

Tag der offenen Tür am Deutsch-Luxemburgischen Schengen-Lyzeum

Die Freiwillige Ganztagsschule des Schengen-Lyzeums, die sich in der Trägerschaft des SOS Kinderdorfes Saar befindet, stellt sich ebenfalls mit einem Informationsstand vor. Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Mittagessen in der Schulmensa. Um 13:00 Uhr findet der erste Informationsvortrag statt, in dem auf Themen wie das Ganztagsschulkonzept, Unterrichtsorganisation, Leistungsanforderungen, Lernkultur und Förderung, Betreuungsangebote, freiwillige Unterrichtsangebote und mögliche Schulabschlüsse eingegangen wird. Dieser Vortrag wird um 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr wiederholt.

Ab 13:30 Uhr besteht die Möglichkeit zu Unterrichtsbesuchen. Damit die Gäste die Gelegenheit haben, sich den Unterricht in verschiedenen Fächern und Klassen anzuschauen,
• ist der Unterricht an diesem Nachmittag in 20-minütigen Sequenzen organisiert,
• werden in verschiedenen Fächern wie zum Beispiel MUSIK, BILDENDE KUNST, ARBEITSLEHRE und NATURWISSENSCHAFTEN während des gesamten Nachmittags die Türen geöffnet und die Besucher können sich nach Lust und Laune einen Eindruck verschaffen.

Während des gesamten Nachmittags besteht für die Besucher die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen mit der Schulleitung, Lehrerinnen, Lehrern und Elternvertretern zu unterhalten und über die Schule zu informieren. Im kommenden Schuljahr werden am Schengen-Lyzeum voraussichtlich fünf Eingangsklassen gebildet. Es können Schülerinnen und Schüler aus der gesamten Großregion aufgenommen werden.

Anmeldungen zur Klassenstufe 5 des Schengen-Lyzeums können in der Zeit vom 17. bis 23. Februar 2016 wochentags zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr in den Geschäftsräumen der Schule vorgenommen werden.

Zusätzlich ist am Samstag, dem 20. Februar 2016 zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr eine Anmeldung möglich.

Weitere Infos auch unter www.schengenlyzeum.de