Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am Donnerstag, 10. Dezember, lud die Schule Auf der Wild zu ihrem jährlichen Fußballturnier in die Seffersbachhalle nach Brotdorf ein. Am 9. SeffersbachCup nahmen neben der Schulmannschaft der Schule Auf der Wild sieben weitere Mannschaften aus dem ganzen Saarland teil.

Bevor die Spieler der acht teilnehmenden Mannschaften in die Vorrunde starteten, wurden sie von Helmut Meyer, Schulleiter der Schule Auf Wild, herzlich empfangen. Außerdem begrüßte Herr Meyer den Merziger Bürgermeister Marcus Hoffeld. Herr Hoffeld zeigte sich sehr erfreut über die bereits neunte Auflage des Turniers in Brotdorf und wünschte alle Spielern viel Erfolg und faire Spiele.

In der Vorrunde kämpften alle Mannschaften unter der Leitung von Herrn Langohr, eines erfahren Schiedsrichters, um eine gute Platzierung für die Endrunde.
Den Zuschauern und Gästen wurden nicht nur spannenden Spiele geboten. Im adventlich geschmückten Gemeinschaftssaal der Seffersbachhalle wurden sie mit Getränken, Grillwürstchen und einem Kuchenbuffet bestens versorgt. Über einen großen Andrang erfreute sich die Tombola, die jedes Jahr mit großem Aufwand vom Förderverein organisiert wird. Für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgten die Arbeitslehregruppen, die ihre weihnachtlichen Holz-, Ton- und Filzprodukte zum Verkauf anboten. Alle Einnahmen dieses Tages werden dem Förderverein der Schule Auf der Wild zur Verfügung gestellt.
Nach den Vorrundenspielen überbrückten die Cheerleader der Schule Auf der Wild mit ihrem Tanz die Wartezeit bis zur Endrunde. Anschließend überreichten Herr Meyer und Herr Heible sowie Frau Reichert, die beiden Vorsitzenden des Fördervereins, die Hauptgewinne der Tombola. Der Förderverein dankt an dieser Stelle nochmals ausdrücklich allen Firmen und Geschäften aus der Umgebung für die gesponserten Sach- und Geldspenden.

Im Anschluss startete die Endrunde. Um Platz 7 kämpften die Erich-Kästner-Schule aus Lebach und die Schule Am Kappwald aus Niederlosheim. Das Spiel endete unentschieden. Das Spiel um Platz 5 gewann die Anne-Frank-Schule aus Saarlouis gegen die Ruth-Schaumann-Schule aus Lebach. Die Förderschule aus Noswendel unterlag beim Spiel um den dritten Platz der Bliestalschule aus Oberthal.

Das Spiel um den ersten Platz bestritt die Hofschule aus Bildstock gegen die Gastgebermannschaft aus Brotdorf. Nach einer starken und ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang der Gastgebermannschaft zwei Minuten vor Ende der zweiten Halbzeit das erlösende Tor. Die Halle tobte vor Freude.
Die Mannschaft der Schule Auf der Wild gewann in einem starken und span-nenden Endspiel 1:0 gegen die Hofschule aus Bildstock. Es war ihr dritter Turniersieg in Folge.

Zur Siegerehrung empfing Herr Meyer die Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern Daniela Schlegel-Friedrich. Frau Schlegel-Friedrich und Herr Meyer überreichten jedem Teilnehmer eine Urkunde und jede Mannschaft erhielt einen Hallenfußball. Den besten drei Mannschaften wurden Pokale überreicht.
Die Schüler der Mannschaft der Schule Auf der Wild waren überglücklich über den erneuten Sieg beim 9. SeffersbachCup.

Die Schule Auf der Wild siegte beim 9. SeffersbachCup

LandkreisMerzig-Wadern