Sprungziele
Seiteninhalt

Der Landkreis Merzig-Wadern ehrt einmal jährlich den besten Nachwuchs für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen. Städte und Gemeinden, Vereine, Schulen sowie Privatpersonen können ihre Vorschläge einreichen.

Der zu ehrende Nachwuchs darf nicht älter als 23 Jahre alt sein, muss einem Verein oder einer Schule im Landkreis Merzig-Wadern angehören oder dort wohnhaft sein.

In der Kategorie „Sport“ müssen folgende Kriterien erfüllt sein:
• Platz 1 – 8 bei Deutschen Meisterschaften in einer Einzeldisziplin oder in einem Mannschaftswettbewerb
• Platz 1 – 6 bei Süddeutschen Meisterschaften in einer Einzeldisziplin oder in einem Mannschaftswettbewerb • Platz 1 bei Saarland Meisterschaften in einer Spielsportart wie z.B. Fußball, Handball, Volleyball und ähnliches
• Qualifikation für die Endausscheidung „Jugend trainiert für Olympia“
• Teilnahme an offiziellen Länderkämpfen für die Bundesrepublik Deutschland und die Teilnahme an internationalen Meisterschaften

Für Kategorien wie „Jugend musiziert“, „Jugend forscht“, „Jugend und Politik“, „Biologie-Olympiade“ o. ä. können Personen vorgeschlagen werden, die entweder Sieger im Landeswettbewerb der jeweiligen Disziplin waren oder Platz 1 – 8 im entsprechenden Bundeswettbewerb erreicht haben.

Vorschläge können bis zum 8. Januar 2016 bei der Stabsstelle Koordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Merziger Landratsamt eingereicht werden.

Benötigt werden jeweils Fotos in digitaler Form (möglichst Aktionsfotos) zur Gestaltung des Veranstaltungsabends und des Programmfaltblattes sowie Angaben zu den erreichten Erfolgen, dem Wohnort beziehungsweise der Schule und zum Trainer.
Auch um eine aktuelle E-Mail-Adresse zwecks weiterer Kommunikation wird gebeten.

Informationen per E-Mail an nachwuchsehrung@merzig-wadern.de

Seite zurück Nach oben