Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) konnte die Jury überzeugen: Als eine von vier Regionen im Saarland hat sich Merzig-Wadern erfolgreich um die Aufnahme in das LEADER-Programm beworben. Damit kann die Arbeit in der neuen Förderperiode 2014 bis 2020 beginnen. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, das innovative Ideen und Projekte in ländlichen Regionen fördert. Die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) ist dabei Fördergrundlage für alle Projekte, die im LEADER-Prozess umgesetzt werden sollen. Der Verein „Land zum Leben Merzig-Wadern e.V.“ ist die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Merzig-Wadern.

Rund zwei Millionen Euro Fördermittel der Europäischen Union und des Saarlandes werden in den nächsten Jahren in die Region fließen. Zur Umsetzung der Entwicklungsstrategie ruft die Lokale Aktionsgruppe zum ersten Projektauswahlverfahren vom 15. September bis 30. November 2015 auf. Für den ersten Projektaufruf sind insgesamt 350.000 Euro an Fördergeldern vorgesehen.

Gesucht werden innovative und nachhaltige Projekte in den folgenden Handlungsfeldern:
1. jung und innovativ
2. natürlich und gesund
3. sozial und generationengerecht
4. wirtschaftlich stabil
5. touristisch attraktiv

Diese Handlungsfelder wurden in der Beteiligungsphase gemeinsam mit der Bevölkerung, verschiedenen Institutionen und Körperschaften erarbeitet.

Bis zum Stichtag am 30. November muss ein Projektantrag beim Regionalmanagement der Lokalen Aktionsgruppe eingereicht werden, um am Auswahlverfahren teilzunehmen. Welche Dokumente benötigt werden und weitere Informationen zum konkreten Ablauf, erhalten Bewerber auf der Internetseite www.land-zum-leben.mzg.de oder direkt bei den Mitarbeiterinnen des Regionalmanagements. Regionalmanagerin Janet Jung berät Antragsteller und Interessenten bei allen Fragen rund um die Antragstellung. Beratungstermine können unter Telefon: 06861-80463 oder per Email an leader@merzig-wadern.de vereinbart werden.

Darüber hinaus bietet die LAG in einer Auftakt- und Informationsveranstaltung am 14. Oktober einen ersten Überblick über die LEADER-Fördermöglichkeiten. Beginn ist um 18 Uhr im Archäologiepark Römische Villa Borg in Perl-Borg. Das Regionalmanagement wird Interessierte dort über die Themen Projektförderung, Antragsstellung und Beteiligungsmöglichkeiten informieren. Um Voranmeldung bis zum 12. Oktober unter Tel. 06861-80463 oder Email: leader@merzig-wadern.de wird gebeten.