Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Zurzeit engagieren sich viele Menschen aus dem Landkreis Merzig-Wadern in der Flüchtlingshilfe. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wären die Kommunen mit der Betreuung und Integration der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen überfordert. Um die Flüchtlinge besser zu verstehen und unterstützen zu können, nehmen aktuell fast 80 Personen aus dem Landkreis an einer mehrteiligen Qualifizierungsmaßnahme teil.

Viele Bürger sind bereit, ehrenamtlich Flüchtlinge zu unterstützen und sich dafür qualifizieren zu lassen.

Als Dank für dieses große Engagement lädt der Landkreis Merzig-Wadern alle in der Flüchtlingshilfe tätigen Menschen zusammen mit den von ihnen betreuten Flüchtlingen am Donnerstag, 30. Juli, um 18.30 Uhr in den Archäologiepark Römische Villa Borg zu einem Dankeschönfest ein.

An diesem Abend überreicht Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich ebenfalls die Zertifikate an die Teilnehmer der Qualifizierungsmaßnahme. Die Veranstaltung ist auch Start für die „Offenen Treffs“, die ab dann in regelmäßigen Abständen zum Austausch stattfinden sollen.

Über 50 Sportangebote konnten die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen an der Sportschule in Saarbrücken testen.

Es ist vorgesehen, einen Bustransfer zur Veranstaltung einzurichten. Den Fahrplan teilt die Ehrenamtbörse des Landkreises mit. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Informationen sowie Anmeldung zur Veranstaltung in der Ehrenamtbörse des Landkreises Merzig-Wadern, tel. unter (0 68 61) 80-265 und unter fluechtlingshilfe@merzig-wadern.de