Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Im Hunsrück steht das Jahr 2015 ganz im Zeichen der Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Am Pfingstwochenende wird der gemeinsame Nationalpark der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland feierlich eröffnet.

Am Pfingstsonntag, den 23.5.2015 findet die zentrale Eröffnungsveranstaltung am Hunsrückhaus/Erbeskopf statt. Tags darauf, am Pfingstsonntag, locken hochkarätige Events den Besucher in die Region.

Am Pfingstwochenende 2015 wird der Nationalpark Hunsrück-Hochwald feierlich eröffnet

Hunsrückverein e.V.

Das Wildfreigehege Wildenburg feiert die Nationalparkeröffnung am Pfingstsonntag, den 24.5.2015, mit einem großen Naturerlebnistag. Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Tag im Nationalpark freuen. Auf dem Programm stehen unter anderem die Eröffnung der Wolfsblut Wolfslandschaft im Wildfreigehege sowie die 125-Jahrfeier des Hunsrückvereins, dem Betreiber des Geheges. Im Festzelt an der Wildenburg und im Wildfreigehege erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie, mit Wanderungen, Musik, heimischen Künstlern, Info- und Aktionsständen rund um das Thema Umwelt- und Naturschutz, Wildparkrallye, Bastel- und Schminkaktionen, Wildtierfütterungen, Uhu- und Greifvogelpräsentationen und vieles mehr.

Um 10.00 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst statt, ab 11.00 Uhr beginnt das Rahmenprogramm, unter anderem mit Mundartsänger Martin Weller, Sängerin Eva-Maria Besanson und Clown Otsch. Gleichzeitig findet an diesem Tag der RZ-Wandertag der Nahe-Zeitung rund um die
Wildenburg statt. Über die Wanderstrecke erreichen die Teilnehmer auch den Veranstaltungsort an der Mörschieder Burr, wo ebenfalls ein Rahmenprogramm geboten wird.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen sowie der Eintritt ins Wildfreigehege ist an diesem Tag frei. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Das Programm im Überblick im PDF