Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Am Dienstag, 28. April, überreichte die Vorstandsvorsitzende der Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern Daniela Schlegel-Friedrich, Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern, im Empfangssaal des Herrenhauses im Archäologiepark Römische Villa Borg einen symbolischen Schlüssel an Christian Heinsdorf, der neue Pächter der Römischen Taverne und Inhaber des Restaurants Moselbrück in Nennig. „Die Taverne ist ein ganz wichtiges Element unserer Kultureinrichtung, sie bietet den Gästen einen großen Mehrwert. Daher ist es wichtig, dass die Gäste gastronomisch gut betreut werden und so auch gerne wiederkommen“, erklärte die Landrätin. Sie wünschte Christian Heinsdorf alles Gute für die Zukunft.

Anstoßen auf die zukünftige gute Zusammenarbeit: (v.l.) Bacchus, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Christian Heinsdorf, Kerstin Fischer, Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern, und Sklave Jatros.

Anstoßen auf die zukünftige gute Zusammenarbeit: (v.l.) Bacchus, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Christian Heinsdorf, Kerstin Fischer, Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern, und Sklave Jatros.

Christian Heinsdorf sieht in der Gastronomie im Archäologiepark unbegrenzte Möglichkeiten und großes Potenzial. „Mein Team und ich möchten nicht nur Erlebniswerte für die Besucher der Villa, sondern ebenfalls gezielt für die Menschen hier in unserer Region anbieten“, erklärte der neue Pächter Heinsdorf, der sich auf die Herausforderungen dieses zukünftigen Lebensabschnittes freut.

Ebenfalls begrüßten Bacchus, Reinhold Heinrich in römischen Gewändern, und der Sklave Jatros alias Günther Wolf den neuen Pächter und wünschten ihm viel Erfolg.

Von seinen Qualitäten als Gastgeber und Gastronom konnten sich die Gäste gleich beim Flying Buffet überzeugen.

Nach dem offiziellen Teil hatte Christian Heinsdorf zu einem Umtrunk mit Imbiss eingeladen

Nach dem offiziellen Teil hatte Christian Heinsdorf zu einem Umtrunk mit Imbiss eingeladen.