Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Im Rahmen des Faches Projektmanagement fand am vor Kurzem im Schengen Lyzeum in Perl ein Japanese Culture Festival statt, in welchem den Besuchern die verschiedensten Aspekte der japanischen Kultur mit Hilfe von Work-Shops und Demonstrationen näher gebracht wurden, wobei die Gäste auch authentisches japanisches Essen genießen konnten.

Schülerinnen und Schüler des Faches Projektmanagement gestalteten »Japanisch-Tag im Schengen Lyzeum«

Schengen-Lyzeum Perl

Die vier Schülerinnen, Chiara Luzzu, Marie Nousse, Rachel Dumont und Annabel Lauer, wurden von der „Japanese Ladies Association of Luxembourg“ unterstützt, welche auch musikalisch ihren Teil beitrugen sowie einen kleinen Stand aufgebaut hatten, an welchem die Besucher sich Informationen über ihre Organisation ansehen konnten. Neben einem Origami-Workshop und einem Wunschbaum, an dem die Gäste sich kleine Karten nehmen konnten und mit Hilfe von Vorlagen eines bestimmten Wortes, dieses als japanisches Schriftzeichen aufhängen konnten. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war eine Demonstration des Ju-Jutsu Vereins aus Perl, welcher eine interessante Darstellung bot. Während die Gäste das japanisches Essen genossen, konnten Sie die verschiedensten Cosplayer mit authentischen Kostümen bewundern von denen manche gegen Ende der Veranstaltung noch an einem spontanen Cosplaywettbewerb teilnahmen und ein Pokal vergeben wurde.
„Obwohl es nur ein Schulprojekt war, war die kleine Veranstaltung trotzdem ein großer Erfolg,“ sagen die vier Organisatorinnen.

Hintergrund: Das Fach Projektmanagement ist ein in der elften Klasse eingeführtes, prüfungsrelevantes Fach, welches den Schülern die Aufgabe stellt eigenständig ein Projekt auf die Beine zu stellen was beinhaltet sich sich allein um die Organisation von allen dafür benötigten Dingen und Personen zu kümmern. Die Schüler werden in Gruppen von vier Personen aufgeteilt und haben jeweils einen Coach welcher ihnen Tipps und Ratschläge für ihr Projekt geben kann.

Infos auch unter www.schengenlyzeum.eu.