Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Die Jugendbüros des Kreisjugendamtes Merzig-Wadern gestalteten in den Osterferien wieder ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren.

In der ersten Woche ging es in Merzig los mit der Kreativwerkstatt. Hier haben die Teilnehmer bunte Schwedenstühle und Gipshände hergestellt sowie Leinwände mit unterschiedlichen Materialien bemalt und beklebt. Hannah Dewes, eine der Teilnehmerinnen, erzählte: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich einen so schönen Schwedenstuhl bauen kann.“

Kerstin Jager vom Jugendbüro Losheim organisierte einen Schmink-Workshop. Zwei Kosmetikerinnen zeigten den Mädchen verschiedene Schminktechniken und berieten sie zu ihrem individuellen Typ. „Die Mädchen waren begeistert, was sie mit nur wenig Make-Up und ein paar Tricks erreichen können“, so das Fazit von Kerstin Jager.

Wie man Roboter baut, lernten Jugendliche beim Lego-Mindstorms-Workshop am InnoZ.

© Landkreis Merzig-Wadern



In Zusammenarbeit mit dem InnoZ – SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern wurden auch in diesem Jahr wieder zwei Workshops durchgeführt. Bei der Kosmetik-AG war beim Herstellen von Deos und Cremes viel Mathematik und Chemie gefragt. Roboter-Fans und Tüftler kamen beim Lego-Mindstorms-Workshop auf ihre Kosten. Die Kinder bauten Mindstorms-Roboter und programmierten diese anschließend so am PC, dass sie sehen, hören und fühlen konnten.

Beim Kletterworkshop in Wadrill ging es hoch hinaus.

© Landkreis Merzig-Wadern



Auch die sportlich Aktiven kamen beim diesjährigen Osterferien-Programm des Kreisjugendamtes nicht zu kurz. Beim Kletter-Schnupper-Kurs konnten erste Kletterversuche an der Kletterwand gemacht werden. „Nach einer Stunde klettern brauchten die Teilnehmer erst mal eine Pause. Es hätte, glaube ich, keiner gedacht, dass acht Meter so anstrengend sein können“, stellte Mareike Marx, Jugendpflegerin im Jugendbüro Wadern-Weiskirchen, fest.

Hoch zu Ross auf dem Reitplatz in Düppenweiler.

© Landkreis Merzig-Wadern


Bei den Reit- und Pferdeworkshops lernten die Mädchen und Jungen zuerst etwas über die Körpersprache und Pflege der Pferde. Danach ging es natürlich hoch zu Ross über den Reitplatz. Wer sich traute, durfte auch schon in den Trab wechseln. Danach fand noch ein Wissensquiz oder eine kleine Schnitzeljagd statt.

Den sportlichen Abschluss in der zweiten Woche bildete der Hip-Hop Workshop. Zwei professionelle Tänzer zeigten den Mädchen unterschiedliche Tanzstile und übten Choreographien mit ihnen ein. „Die Mädels haben wahnsinnig schnell gelernt und haben in der kurzen Zeit eine tolle Choreographie auf die Beine gestellt“, erzählte Jenny Schillo vom Jugendbüro Merzig begeistert.

Jenny Lauer vom Jugendbüro Perl-Mettlach fasste die gute Resonanz auf Osterferien-Programm zusammen: „Insgesamt ist uns wieder ein abwechslungsreiches Programm gelungen. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf das Programm im kommenden Jahr.“

 Hier geht es zur Bildergalerie.