Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Christian-Kretzschmar-Schule Merzig

Kontakt

Christian-Kretzschmar-Schule
Gemeinschaftsschule des Landkreises Merzig-Wadern
Von-Boch-Straße 75
66663 Merzig Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon:
06861 770 77-0

Telefon:
Parkschule: 06861 63 97

Fax:
06861 770 77-29

E-Mail:

Webseite:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Die Christian-Kretzschmar-Schule Merzig möchte den jungen Menschen die beste Vorbereitung auf die vielfältigen Ansprüche in der globalisierten Welt ermöglichen.

Sie bietet einen den Anforderungen der heutigen Zeit entsprechenden Unterricht an und führt so zu allen schulischen Abschlüssen an allgemein bildenden Schulen:
• Hauptschulabschluss; Hauptschulabschluss mit Übergangsberechtigung
• Mittlerer Bildungsabschluss; Mittlerer Bildungsabschluss mit Übergangsberechtigung
• Abitur (in Kooperationen mit dem BBZ Merzig und der GemS Beckingen)

Sie versucht:
• die fachlichen Kompetenzen und die ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit eines jeden Schülers zu fördern,
• die jungen Menschen zu stärken und zu selbstbewussten Persönlichkeiten mit selbständigem und kritischem Denken sowie verantwortlichem, sozialen Handeln zu erziehen,
• als offene, tolerante Schule die interkulturelle Kompetenz ihrer Schüler, durch Respekt vor der eigenen und anderen Kulturen zu stärken,
• sich als eine Gemeinschaft zu verstehen, in der allen jungen Menschen mit unterschiedlichen Startchancen die Möglichkeit eröffnet wird, erfolgreich zu lernen.

Sprachenfolge:
Französisch oder Englisch kann als erste Fremdsprache gewählt werden.

Freiwillige Ganztagsschule:
Ab der Klassenstufe 5 bietet die Schule eine Nachmittagsbetreuung im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) an. Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen und Freizeitaktivitäten sind fester Bestandteil dieses Angebotes. Die Kinder können bis 16.30 Uhr betreut werden. Das SOS Kinderdorf Saar bietet als Träger der FGTS auch eine Ferienbetreuung an.

Eine Diplompädagogin arbeitet an der Schule als Schoolworkerin und bietet folgende Hilfen an:
• Informationen über Angebote der Jugendhilfe sowie der außerschulischen Jugendarbeit
• Präventive Angebote, wie Projekte zu den Themen Sucht oder Gewalt
Zugängliche Hilfen und Einzelfallberatung für Schüler, Eltern und Lehrer
• Schnittstelle zum schulpsychologischen Dienst und Vernetzung mit weiteren Spezialdiensten und Beratungsstellen
• Erstbegleitung und Einleitung verschiedener Hilfsangebote und Vermittlung an das vorhandene Netzwerk im Landkreis Merzig-Wadern