Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

Die örtliche Betreuungsbehörde ist beim Amt für soziale Angelegenheiten (AsA) angesiedelt, sie unterstützt das Betreuungsgericht. Dies gilt insbesondere für die Feststellung des Sachverhalts, den das Gericht für aufklärungsbedürftig hält, und für die Gewinnung geeigneter Betreuer.

Wenn die Behörde vom Betreuungsgericht dazu aufgefordert wird, schlägt sie eine Person vor, die sich im Einzelfall zum Betreuer eignet. Auch führt die Betreuungsbehörde auf Anordnung des Gerichts Personen zu einer Untersuchung oder auch zur Anhörung beim Gericht vor. Die Behörde kann dem Betreuungsgericht Umstände mitteilen, die die Bestellung eines Betreuers oder eine andere Maßnahme in Betreuungssachen erforderlich machen.

Die Betreuungsbehörde berät, qualifiziert und unterstützt Betreuer und Bevollmächtigte auf ihren Wunsch bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

Zu den Aufgaben der Betreuungsbehörde gehört es auch, die Tätigkeit einzelner Personen sowie von gemeinnützigen und freien Organisationen zugunsten Betreuungsbedürftiger anzuregen und zu fördern. Weiterhin fördert sie die Aufklärung und Beratung über Vollmachten und Betreuungsverfügungen.

Ein immer größerer Arbeitsbereich der Betreuungsbehörde liegt in der Beglaubigung von Vorsorgevollmachten oder Betreuungsverfügungen. Als weitere Tätigkeiten sind die Förderung von zwei Betreuungsvereinen im Landkreis (AWO und Caritas) sowie die Übernahme von Betreuungen als Behördenbetreuer zu nennen.

Ansprechpartner

Gemeinde Losheim am See, Stadt Wadern und Gemeinde Weiskirchen: Eugen Schneider

Gemeinde Beckingen: Kreisstadt Merzig- Stadtteile: Besseringen, Bietzen, Harlingen, Hilbringen, Mechern, Menningen, Merchingen, Mondorf und Silwingen: Steffi Kruchten

Kreisstadt Merzig- Stadtteile: Kernstadt, Schwemlingen: Eva-Maria Labudde

Gemeinde Mettlach, Gemeinde Perl, Kreisstadt Merzig- Stadtteile: Ballern, Brotdorf, Büdingen, Fitten, Weiler, Wellingen, Heinrich-Albertz-Haus AWO Merzig: Christiane Zobay 

Zum Download: der Flyer der Betreuungsbehörde (Stand Oktober 2017)