Sprungziele
Seiteninhalt

EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung
(Einzelgenehmigung nach § 13 EG-FGV)

Am 29.04.2009 ist die neue EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung (EG-FGV) in Kraft getreten.

Aufgrund dieser Verordnung erteilt im Saarland das Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, für bestimmte Fahrzeuge eine Einzelgenehmigung, die EU-weit Gültigkeit hat, und die Voraussetzung für eine Zulassung ist.

Betroffene Fahrzeugarten sind:
• Neufahrzeuge der Klassen M (PKW), N (LKW) und O (Anhänger)

Nicht für:
• LOF Zugmaschinen und Anhänger
• Zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge
• Vierrädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leermasse von bis zu 400 kg (bei Personenbeförderung) bzw. 550 kg (bei Güterbeförderung)
und nicht für Gebrauchtfahrzeuge











 

 

 

 

Seite zurück Nach oben