Sprungziele
Seiteninhalt

Änderung des Namens

Bei Namensänderung (zum Beispiel durch Heirat) ist eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere vorzunehmen.

Der Name muss unverzüglich in den Fahrzeugpapieren geändert werden (§ 13 Abs. 1 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV).

Hierfür sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil II bzw. Fahrzeugbrief 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Fahrzeugschein 
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung (nicht älter als drei Monate) 
  • Bei Firmen: Handelsregisterauszug nebst Personalausweis des Geschäftsführers 
  • Bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister sowie Personalausweis der verantwortlichen Person 


     










 

 

 

 

Seite zurück Nach oben