Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Statistische Zahlen

Die Bevölkerungsentwicklung des Landkreis Merzig-Wadern

Quelle: Saarländische Gemeindezahlen, Hrsg. Statistisches Amt Saarbrücken, Saarbrücken

Bevölkerungsentwicklung im Landkreis Merzig-Wadern, Stand: 31.12.2015

Gemeinde  männlich weiblich insgesamt Einwohner/km^2
Beckingen 7444 7701 15145 293
Losheim am See  7994  8001  15995  165
Merzig  14874  15063  29937  275
Mettlach  5956  6295  12251  157
Perl  4171  4180  8351  111
Wadern  7839  7970  15809  142
Weiskirchen   3253  3256  6509  193
insgesamt  51531  52466  103997  187
         

Bevölkerungsverteilung im Landkreis Merzig-Wadern, Stand: 31.12.2015

Bevölkerungsverteilung Landkreis Merzig-Wadern
Bevölkerungsverteilung Landkreis Merzig-Wadern

Bevölkerungsverteilung im Landkreis Merzig-Wadern, Stand 31.12.2015

Jahr Beckingen Losheima am See Merzig Mettlach Perl Wadern Weiskirchen
2003  15991  16613  31079  12532  6491  17240  6378
2005  15860  16791  30887  12608  6641  17046  6449
2007  15740  16720  30899  12480  6975  16819  6368
2010  15371  16415  30355  12305  7593  16406  6398
2011  15280  16290 30303  12309 7738  16272  6397
2012  15216  15860  29777  12159  8110  15983  6415
2013  15102  15821  29668  12124  8182  15850  6388
2014  15076  15809  29615  12125  8222  15768  6372
2015  15145  15995  29937  12251  8351  15809  6509

Die Fläche des Landkreises Merzig-Wadern

(Quelle: "Saarländische Gemeindezahlen 2016",Hrg. Statistisches Amt Saarland, Saarbrücken, März 2017)

  • Gebäude- und Freiflächen
4.179 ha
  • Wohnflächen
1.971 ha
  • Gewerbe- und Industrieflächen
387 ha
  • Betriebsflächen
362 ha
  • Abbauland
163 ha
  • Erholungsflächen
424 ha
  • Grünanlagen
212 ha
  • Verkehrsflächen
2.645 ha
  • Straßen, Wege, Plätze
2.489 ha
  • Landwirtschaftsflächen
25.376 ha
  • Waldflächen
21.493 ha
  • Wasserflächen
571 ha
  • Flächen anderer Nutzung
466 ha
  • Bodenfläche insgesamt
55.517 ha

Kreishaushalt & Beteiligungen

Nach den Vorschriften des „Neuen Kommunalen Rechnungswesens (Doppik)“ wird jährlich ein Haushaltsplan aufgestellt. Dieser vom Kreistag beschlossene Haushaltsplan ist Grundlage und Handlungsrahmen für die Verwaltungstätigkeit des Folgejahres.

Die Aufwendungen und Erträge eines Jahres werden in Produkten dargestellt. Es wird dokumentiert wie hoch der Ressourcenverbrauch einer bestimmten öffentlichen Leistung ist.

In der Produktbeschreibung ist jeweils angegeben:

  • eine Kurzbeschreibung
  • die allgemeinen Ziele
  • die Auftragsgrundlage
  • eine Fallzahlenübersicht
  • die personelle Besetzung in Vollzeitstellen

Die geplanten Investitionen des Landkreises sind im Investitionsprogramm und bei den einzelnen Produkten dargestellt.

Nach § 115 KSVG erfolgt die jährliche Erstellung eines Beteiligungsberichtes. Dieser Bericht dient der Information sowohl des Kreistages als politisch verantwortlichem Gremium als auch der Einwohner und Einwohnerinnen des Kreises über alle Unternehmen, an denen der Kreis unmittelbar und mittelbar beteiligt ist.

Der Beteiligungsbericht soll auch dazu beitragen, die Erfüllung der aus dem kommunalen Haushalt ausgegliederten und rechtlich verselbständigten Aufgaben transparenter zu machen.

Aus den Haushaltsplänen und den Beteiligungsberichten ergibt sich ein aussagekräftiges Bild der Aufgaben des Landkreises Merzig-Wadern. Das Ergebnis der Haushaltswirtschaft kann den festgestellten Bilanzen zum jeweiligen Jahresende entnommen werden.

Kreishaushalte

Bilanzen

Beteiligungsberichte

Kontakt

Finanzabteilung

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-180
06861-80-104
E-Mail


Herr Wolfgang Willkomm

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-180
06861-80-104
E-Mail
Raum: 111, 1. OG

Gästeankünfte und -übernachtungen sowie Aufenthaltsdauer

 

 

Übernachtungen

   
 

Ankünfte

insgesamt

davon Auslandsgäste

Gästebetten

2003 121.945 549.743 58.964 3319
2005 125.912 517.402 53.971 3249
2007 138.436 527.332 58.094 3060
2009 149.834 560.352 70.400 4756
2010 115.907 424.396 64.742  
2011 164.458 597.217 65.880  
2012 164.482 583.643 62.706  
2013 160.893 593.606 47.720  
2014

160.316

581.049

53.523

 
2015

170.587

 597.259

58.467

 
2016

176.073

600.968

61.200

 
2017 177.997 589.576 60.998  

Quelle: Statistisches Amt Saarland, Saarbrücken.

Seite zurück Nach oben