Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Dezernatsfrei

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern

Die Gleichstellungstelle als Kontaktstelle für frauenrelevante Themen arbeitet außerhalb und innerhalb der Verwaltung, demnach für Bürger im Landkreis Merzig-Wadern und ebenso für Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Ihr umfassender Arbeitsauftrag basiert auf der gesetzlichen Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes.
Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:
• die Emanzipation von Frauen und Männern
• die Gleichstellung von Männern
• die Stärkung und Unterstützung von

Alleinerziehenden, Teilzeitbeschäftigten, Gewaltopfern, Pflegenden, Minijobbern, Geringverdienern und Unterstützung von entsprechenden Projekten
• Soforthilfe in akuten Notsituationen (z. B. gewaltsame Übergriffe auf Frauen und häuslicher Gewalt)
• die Klärung von Familienfragen wie Trennung und Scheidung
• die Reduzierung der Arbeitszeit für Väter
• die Beratung in Trennungssituationen, bei Konflikten am Arbeitsplatz und zum Wiedereinstieg in den Beruf
• die Vernetzung mit unterschiedlichen Institutionen, um Chancengleichheit umzusetzen
• Moderation von Seminaren und Gruppen
• Mitwirkung an personellen, organisatorischen und sozialen Angelegenheiten in der Kreisverwaltung, soweit sie gleichstellungsrelevant sind (Mitwirkung bei Stellenausschreibungen, Stellenbesetzungsverfahren, Beförderungen, Höhergruppierungen, Arbeitszeitgestaltung, Fortbildungen)

Dabei initiiert und organisiert die Gleichstellungsstelle Projekte, Konzepte und Kampagnen zu frauenrelevanten Themen wie „One Billion Rising“ (Gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen), zum Internationalen Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern und Veranstaltungen anlässlich des Internationalen Frauentages.

Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern

Beratung und Information in den Bereichen:
Frauen in der Familie, in Bildung und Ausbildung, in der Arbeitswelt, Gewalt gegen Frauen

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-320
06861/80-104
gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de

Kontakt

Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-320
06861/80-104
E-Mail

Das Jobcenter Merzig-Wadern

Als Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende erbringt das Jobcenter Merzig-Wadern ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Als sogenannte gemeinsame Einrichtung haben sich der Landkreis Merzig-Wadern und die Bundesagentur für Arbeit im Jobcenter Merzig-Wadern zusammengeschlossen.

Die Hauptleistungen des Jobcenters sind
• Beratung,
• Unterstützung bei der Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit, insbesondere durch Eingliederung in Ausbildung oder Arbeit und
• Zahlung von Geldleistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.
Das Jobcenter Merzig-Wadern ist für fast 6.000 Menschen in mehr als 3.000 Bedarfsgemeinschaften an drei Standorten da. In der Geschäftsstelle Merzig werden die Kunden aus der Stadt Merzig sowie den Gemeinden Mettlach, Beckingen und Perl betreut, in der Geschäftsstelle Wadern die Kunden aus der Stadt Wadern sowie den Gemeinden Weiskirchen und Losheim am See. Im Rahmen der Jugendberufsagentur ist das Jobcenter auch in Merzig in der Saarbrücker Allee präsent.

Neben der finanziellen Sicherung des Lebensunterhalts kümmern sich die rund 100 Beschäftigten des Jobcenters vornehmlich um die Überwindung von Vermittlungshemmnissen und die Integration der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt.
Zusammen mit Mitarbeitern der Agentur für Arbeit unterstützt der gemeinsame Arbeitgeberservice Arbeitgeber insbesondere bei der gezielte Auswahl und Vermittlung von qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern.

Jobcenter Merzig-Wadern

Torstraße 28
66663 Merzig

(0 68 61) 7701-0 (Info-Telefon)
(0 68 61) 7701-100 (Geldleistungen)
(0 68 61) 7701-101 (Vermittlung und Beratung)
(0 68 61) 7701-203
Jobcenter-Merzig-Wadern@jobcenter-ge.de

Kontakt

Jobcenter Merzig-Wadern

Torstraße 28
66663 Merzig

(0 68 61) 7701-0 (Info-Telefon)
(0 68 61) 7701-100 (Geldleistungen)
(0 68 61) 7701-101 (Vermittlung und Beratung)
(0 68 61) 7701-203
E-Mail

Das Kreisrechnungsprüfungsamt

Wie Bund, Land und Gemeinden unterliegen die Landkreise einer örtlichen Finanzkontrolle. In dieser Funktion ist das Kreisrechnungsprüfungsamt vergleichbar mit der internen Revision in privatwirtschaftlichen Unternehmen. Ziel der Rechnungsprüfung ist es, die Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit des Verwaltungshandelns zu gewährleisten. Zu diesem Zweck nimmt die Rechnungsprüfung eine Beratungs- und Kontrollfunktion in der Verwaltung des Landkreises Merzig-Wadern wahr.


Schwerpunkte der Prüfungen:

  • Prüfung der Jahresabschlüsse des Landkreises, von Kommunen und anderen Einrichtungen mit öffentlichen Aufgaben, wie z.B. Volkshochschule, Kreismusikschule, Kulturzentrum Villa Fuchs u.a.m.
  • Laufende Prüfung der Vorgänge in der Finanzbuchhaltung zur Vorbereitung der Prüfung des Jahresabschlusses
  • Prüfung, ob die Haushaltswirtschaft nach
  • den geltenden Vorschriften geführt wurde
  • Dauernde Überwachung der Zahlungsabwicklung
  • Im Personalwesen die Prüfung der Festsetzungen bei der Besoldung und den Entgelten bei Neueinstellungen und bei Änderungen auch in der Beteiligungsverwaltung, d.h. bei der Betätigung des Kreises als Gesellschafter in Unternehmen mit eigener Rechtspersönlichkeit
  • Prüfung von Leistungen des Amtes für soziale Angelegenheiten, insbesondere in der Hilfe zum Lebensunterhalt sowie der Hilfe zur Pflege
  • Prüfung von Leistungen der wirtschaftlichen Jugendhilfe, insbesondere aller Entscheidungen über die örtliche Zuständigkeit und die Pflicht zur Kostenerstattung
  • Prüfung von Vergaben und Verträgen
  • Sonderprüfungen
  • Visakontrolle

Kreisrechnungsprüfungsamt

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-215
06861-80-104
rpa@merzig-wadern.de

Kontakt

Kreisrechnungsprüfungsamt

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig

06861-80-215
06861-80-104
E-Mail

Seite zurück Nach oben