Sprungziele
Seiteninhalt

Vortrag der Gleichstellungsstelle: »Schluss mit dem Kopfkino!«

Datum:

22.06.2022

Uhrzeit:

18:30 bis 20:00 Uhr

Ort:

Erdgeschoss des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44, Großer Sitzungssaal

Preis:

15,00 €

Termin exportieren

Gleichstellungsstelle © digitalskillet1 - stock.adobe.com
Gleichstellungsstelle © digitalskillet1 - stock.adobe.com


Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern bietet in Kooperation mit dem „Haus der Familie“ am 22. Juni von 18.30 bis 20 Uhr im Erdgeschoss des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44, Großer Sitzungssaal, einen Vortrag zum Thema „Schluss mit dem Kopfkino“ an.

Im eigenen „Kopfkino“ spielt der innere Kritiker oft eine dominante Rolle – er ist ein Plagegeist, den jeder kennt: „Du schaffst das nicht“ oder „Was sollen die anderen jetzt wieder denken“ gehört zum Standardrepertoire des ewig nörgelnden inneren Kritikers. Das Resultat der Dauerkritik: Anspannung, Gereiztheit, Unzufriedenheit, Blockaden. Wie aber kann man mit dem inneren Kritiker umgehen, damit ein erfülltes, kreatives Leben möglich ist?

Kreativität muss nicht von Selbstzweifel und Selbstzerstörung geprägt sein, sie darf leicht sein und Spaß machen. Neue Wege eröffnen sich, wenn die innere Kritik verstummt. Diese Erfahrung hat auch die Referentin Corinna Mamok gemacht und möchte Interessierte mit ihrem Vortrag ermutigen, den inneren Kritiker vor die Tür zu setzen.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich und entweder telefonisch unter (06861) 80321 oder per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de möglich. Es wird darum gebeten, die Teilnahme-Gebühr von 15 Euro passend vor Ort zu entrichten.

Seite zurück Nach oben