Sprungziele
Seiteninhalt

Faszination Handwerk - Römisches Töpfern in der Villa Borg

Datum:

bis 25.09.2022

Ort:

Römische Villa Borg

Termin exportieren

Lyn Riccardo bei der Arbeit an einer Schale © Lyn Riccardo
Lyn Riccardo bei der Arbeit an einer Schale © Lyn Riccardo

In den Werkstätten der Römischen Villa Borg präsentiert am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September, von 10 bis 18 Uhr die Meister-Keramikerin Lyn Riccardo ihr Können an der Drehscheibe.

Schon in römischer Zeit hat es Töpferöfen zur Herstellung von Gebrauchskeramik gegeben: Neben Gefäßen wurden in solchen Töpfereien auch Dachziegel produziert. Wer erfahren möchte, wie solche Werkstücke zur damaligen Zeit gefertigt wurden, kann jetzt in den Werkstätten der Villa Borg einer Expertin über die Schulter schauen.

Lyn Riccardo ist Absolventin des renommierten Alfred College of Ceramics in New York und besitzt ein Meisterdiplom in Keramik von der Louisiana State University in Baton Rouge. Ihre Werke waren seit 1979 bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in den USA, Deutschland, Neuseeland, Japan und Frankreich zu sehen. In der Römischen Villa Borg widmet sich die seit 1991 in Mettlach lebende Künstlerin nun der Herstellung römisch-antiker Keramik.

Diese Sonderveranstaltungen sind im Eintrittspreis der Villa Borg enthalten.
Seite zurück Nach oben