Karte - Wo liegt eigentlich der Landkreis Merzig-Wadern?

Landkreis Merzig-Wadern

Bahnhofstraße 44
66663 Merzig
Telefon: 06861 / 80-0
Telefax: 06861 / 80-104
info@merzig-wadern.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08.30 bis 12.00 Uhr
und  13.30 bis 15.30 Uhr
Fr:   08.30 bis 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Öffnungszeiten einzelner Abteilungen.
Terminabsprachen außerhalb der Öffnungszeiten sind in allen Abteilungen möglich

Modellvorhaben Sicherung von Versorgung & Mobilität in ländlichen Räumen

Externer Link: Modellvorhaben Sicherung und Mobilität

Lob & Kritik?

Briefkasten 

115 - Die einheitliche Behördennummer

115 - Die einheitliche Behördennummer

Das Familienportal

      Externer Link: Das Familienportal des Landkreises Merzig-Wadern

InnoZ - Das SchülerZukunftsZentrum Merzig-Wadern

InnoZ-MZG

DIe Warn-App NINA

Externer Link: Warn-App NINA

Sicherheitsmaßnahmen bei atomaren Störfällen

Hier  finden Sie Informationen zum Thema Sicherheitsvorkehrungen im Falle eines atomaren Störfalls

Wunschkennzeichen &
Wunschtermin

Zulassungsstelle

Online Kennzeichen reservieren und Fahrzeug zulassen, am besten am Wunschtermin

Seiteninhalt

15.04.2018

Filmvorführung »Die Göttliche Ordnung« anlässlich des 100. Geburtsages des Frauenwahlrechts

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern organisiert am Freitag, 20. April, anlässlich des 100. Geburtstags parlamentarischer Demokratie zum besonderen Film „Die göttliche Ordnung“ ein. Der preisgekrönte Schweizer Film zeigt ein humorvolles Drama über die junge Hausfrau Nora, die sich Anfang der 70er Jahre für die Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz einsetzt.

Heute in Deutschland selbstverständlich: Das Frauenwahlrecht. Bildnachweis: Briefwahl_Andreas Lischka_Pixabay

In Deutschland dürfen Frauen seit 1918 wählen, in der Schweiz brauchte diese „Selbstverständlichkeit“ bis zum Jahr 1971. Erst da wurde das Stimm- und Wahlrecht durch eine eidgenössische Abstimmung eingeführt. Bis zum vollständigen Einzug in alle Kantone hat es weitere 20 Jahre gedauert. Doch auch trotz des früher durchgesetzten Wahlrechts ist das Thema Gleichberechtigung in Deutschland noch aktuell. So sitzen heute im Bundestag mehr als doppelt so viele Männer wie Frauen.


Die Gleichstellungsstelle des Landkreises organisiert diesen besonderen Filmabend mit Snacks und Umtrunk um 19 Uhr im Kino „Lichtspiele Wadern“, Oberstraße 10. Der Eintritt beträgt sechs Euro inklusive Umtrunk und Snacks.