Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule Losheim am See

Die Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule. Ziel der Schule ist die ganzheitliche Förderung aller Schüler unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten, damit sie einen möglichst hohen Schulabschluss erreichen und im Leben Erfolg haben.

Dazu gehört die Integration möglichst aller Schüler in ein Gemeinwesen, das durch Toleranz und Solidarität geprägt ist. Individuelle Persönlichkeitsentfaltung und gesellschaftliche Anforderungen haben gleichermaßen ihre Berechtigung. Soziales und fachliches Lernen sind keine konkurrierenden Leitlinien, sondern sie bedingen sich gegenseitig.

Die Schülerschaft ist in jeder Klasse bezüglich sozialer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen sehr heterogen. Daher ist es notwendig, gerade in den Klassenstufen 5 und 6 schwerpunktmäßig das Ziel zu verfolgen, ein freundliches und konfliktarmes Klima in den Klassen herzustellen. Aber auch in den nachfolgenden Klassenstufen wird durch pädagogische Begleitung die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler gestärkt. Auf diese Weise wird zugleich für alle Schüler eine gute Voraussetzung für das fachliche Lernen geschaffen.

Im Fachunterricht erfolgt eine innere Differenzierung, durch die leistungsstarke Schüler stärker gefordert und Schwächere mehr gefördert werden. In den Stundenplan integriert sind eine Klassenleiterstunde zur sozialen Entwicklung der Klassengemeinschaft und einzelner Schüler sowie eine Stunde “Lernen lernen” zum Erlernen und Eintrainieren von methodischem Arbeiten. Zudem erhalten Schüler bei Bedarf individuellen Förderunterricht, der flexibel in den Stundenplan eingebunden ist.

Die Schule führt zu allen schulischen Abschlüssen an allgemein bildenden Schulen:

  • Hauptschulabschluss; Hauptschulabschluss mit Übergangsberechtigung
  • Mittlerer Bildungsabschluss; Mittlerer Bildungsabschluss mit Übergangs-Berechtigung
  • Fachhochschulreife (Fachabitur) nach Jahrgangsstufe 12
  • Abitur

Die Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule verfügt über eine eigene Oberstufe. Die Schüler können - ohne die Schule wechseln zu müssen - am Standort Losheim das Abitur ablegen.

Sprachenfolge

Französisch oder Englisch kann als erste Fremdsprache gewählt werden.

Freiwillige Ganztagsschule (FGTS)

An der Peter-Dewes-Gemeinschaftsschule Losheim am See findet ein tägliches Betreuungsangebot von 13 Uhr bis 17 Uhr statt. Es wird eine kurze Betreuungszeit bis 15 Uhr und eine lange Betreuungszeit bis 17 Uhr angeboten. Maßnahmeträger ist das Sozialwerk Saar-Mosel. Bis auf 26 Schließtage findet eine ganztägige Ferienbetreuung von 8 Uhr bis 17 Uhr statt.
In der FGTS finden regelmäßig verschiedene Freizeitaktivitäten und Projekte statt, die themen- oder jahreszeitbezogen zusammen mit den Schüler bestimmt und umgesetzt werden. Gegebenenfalls werden die Projekte durch außerschulische Partner ergänzt und unterstützt.

Durch die räumliche Einbindung und eine regelmäßige Anwesenheit der Schoolworkerin werden die Methoden und Grundsätze der sozialen Arbeit in das System Schule integriert.
Schule und Jugendhilfe tragen so gemeinsam Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen.

(Stand: Oktober 2017, Informationen: Schule)

Seite zurück Nach oben