Sprungziele
Seiteninhalt vorlesen
Seiteninhalt

Christian-Kretzschmar-Schule

Die Christian-Kretzschmar-Schule Merzig möchte den jungen Menschen die beste Vorbereitung auf die vielfältigen Ansprüche in der globalisierten Welt ermöglichen.

Sie bietet einen den Anforderungen der heutigen Zeit entsprechenden Unterricht an und führt so zu allen schulischen Abschlüssen an allgemein bildenden Schulen:

  • Hauptschulabschluss; Hauptschulabschluss mit Übergangsberechtigung
  • Mittlerer Bildungsabschluss; Mittlerer Bildungsabschluss mit Übergangsberechtigung
  • Abitur (in Kooperationen mit dem BBZ Merzig und der GemS Beckingen)

Sie versucht:

  • die fachlichen Kompetenzen und die ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit eines jeden Schülers zu fördern,
  • die jungen Menschen zu stärken und zu selbstbewussten Persönlichkeiten mit selbständigem und kritischem Denken sowie verantwortlichem, sozialen Handeln zu erziehen,
  • als offene, tolerante Schule die interkulturelle Kompetenz ihrer Schüler, durch Respekt vor der eigenen und anderen Kulturen zu stärken,
  • sich als eine Gemeinschaft zu verstehen, in der allen jungen Menschen mit unterschiedlichen Startchancen die Möglichkeit eröffnet wird, erfolgreich zu lernen.

Sprachenfolge

Französisch oder Englisch kann als erste Fremdsprache gewählt werden.

Freiwillige Ganztagsschule

Ab der Klassenstufe 5 bietet die Schule eine Nachmittagsbetreuung im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) an. Hausaufgabenbetreuung, Mittagessen und Freizeitaktivitäten sind fester Bestandteil dieses Angebotes. Die Kinder können bis 16.30 Uhr betreut werden. Das SOS Kinderdorf Saar bietet als Träger der FGTS auch eine Ferienbetreuung an.

Eine Diplompädagogin arbeitet an der Schule als Schoolworkerin und bietet folgende Hilfen an:

  • Informationen über Angebote der Jugendhilfe sowie der außerschulischen Jugendarbeit
  • Präventive Angebote, wie Projekte zu den Themen Sucht oder Gewalt

Zugängliche Hilfen und Einzelfallberatung für Schüler, Eltern und Lehrer:

  • Schnittstelle zum schulpsychologischen Dienst und Vernetzung mit weiteren Spezialdiensten und Beratungsstellen
  • Erstbegleitung und Einleitung verschiedener Hilfsangebote und Vermittlung an das vorhandene Netzwerk im Landkreis Merzig-Wadern
Seite zurück Nach oben